OTS0099 5 II 0335 NPA0001 Fr, 26.Mär 2004
Parlament / Termine

DIE PARLAMENTSWOCHE AUF EINEN BLICK (29.3. - 2.4.) Österreich-Konvent, Enquete-Kommission, Besuche, Veranstaltung

Montag, 29. März

Der Vorsitzende des Österreich-Konvents Franz Fiedler lädt zu einer Pressekonferenz. (10 Uhr, Lokal VIII)

Der Österreich-Konvent tritt zu einer Plenarsitzung zusammen. Der Konvent wird den Bericht seines Ausschusses „Aufgabenverteilung zwischen Bund, Ländern und Gemeinden" debattieren. (11 Uhr, Sitzungssaal des Bundesrates)

Dienstag, 30. März

Die Enquete-Kommission hält eine Sitzung ab; die Beratungen sind öffentlich. Diese Enquete-Kommission, vom Hauptausschuss Ende Jänner dieses Jahres mit den Stimmen aller vier
Parlamentsparteien eingesetzt, wird sich mit den Grundlagen einer umfassenden und ressortübergreifenden Architekturpolitik, zu schaffenden Rahmenbedingungen zur Förderung zeitgenössischer Baukultur sowie mit den Grundlagen für ein breites, nationales Programm zur Vermittlung von Architektur-, Raum- und
Lebensqualität befassen. (9 Uhr, Sitzungssaal des Nationalrates)

Die Vorsitzende der britisch-österreichischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe Meg Munn trifft mit Mitgliedern der österreichisch-britischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe
zu einem Gedankenaustausch zusammen. (9 Uhr, Lokal V)

Mittwoch, 31. März

Der Zweite Nationalratspräsident Heinz Fischer lädt zusammen mit der Vorsitzenden des Gleichbehandlungsausschusses Barbara Prammer
zu einem Festakt betreffend Erstvergabe der Johanna-Dohnal-Teilstipendien. Die ausgezeichneten Arbeiten werden von den Stipendiatinnen vorgestellt. (10.30 Uhr, Säulenhalle)

Zur Präsentation des Steirischen Jahrbuches für Politik 2003
laden der Präsident des Nationalrates Andreas Khol und Landeshauptmann Waltraud Klasnic. Das „Steirische Jahrbuch für Politik" erscheint nunmehr das vierte Mal und konnte sich, wie es
in der Einladung heißt, als „primäres Medium der Analyse, Dokumentation und Kommentierung der steirischen Politik und Zeitgeschichte etablieren, wobei neben dem Schwerpunkt auf den steirischen Ereignissen stets auch der Kontext der bundesweiten, europäischen und globalen Entwicklungen berücksichtigt wird". (17.30 Uhr, Abgeordneten-Sprechzimmer)

Donnerstag, 1. April

Eine Delegation des Ausschusses für Angelegenheiten der
Angleichung an die EU der Großen Türkischen Nationalversammlung unter der Leitung des Ausschussobmannes Yasar Yakis trifft mit Mitgliedern des Ständigen Unterausschusses in Angelegenheiten der EU und des Außenpolitischen Ausschusses des Nationalrates und danach mit Mitgliedern des Menschenrechtsausschusses und der österreichisch-türkischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe
zu einer Aussprache zusammen. (15 Uhr, Lokal III, bzw. 16.15 Uhr, Lokal IV) (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0099 2004-03-26/10:59