OTS0046 5 II 0115 FMB0001 Di, 01.Jul 2003
Politik / Medien / ORF

Lunacek: Provinzialisierung Österreichs wird mit ROI-Aus fortgesetzt

Fenster zur Welt wird geschlossen

Wien (OTS) "Es wäre Pflicht der Bundesregierung, dafür zu sorgen, dass ÖsterreicherInnen im Ausland, aber auch andere an Vorgängen in Österreich interessierte Menschen einen 'direkten Radio-Draht' zu Österreich haben," so die außenpolitische Sprecherin der Grünen, Ulrike Lunacek, die mit heutigem Tag erfolgte Einstellung von Radio Österreich International.

"Es wundert leider nicht, dass die Bundesregierung diese Maßnahme setzt. Nach Jahren der außenpolitischen Nabelschau, die Bundeskanzler Schüssel durch die FPÖ-Regierungsbeteiligung zu verantworten hat, ist dies lediglich ein weiterer Schritt der Provinzialisierung Österreichs und der Verabschiedung vom internationalen Parkett," schließt Lunacek.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0046 2003-07-01/09:41