OTS0082 5 WI 0225 TRA0001 Fr, 06.Jun 2003
Telekommunikation / Telefon / Mobilfunk / Internet / Preise / Unternehmen

tele.ring ermöglicht MMS-Austausch mit anderen Netzen

Wien (OTS) - Ab sofort können alle tele.ring Kunden Multimedia-Nachrichten nicht nur im tele.ring 0650 Mobilnetz austauschen, sondern bereits auch in die Netze anderer Betreiber -derzeit noch mit Ausnahme von One - versenden bzw. aus anderen Netzen empfangen.

"Wir freuen uns, dass wir nur wenige Wochen nach unserem MMS-Start bereits eine österreichweite, netzübergreifende Lösung anbieten können. Wir erwarten nun zunehmendes Kundeninteresse an den neuen Fotohandys" so Hofkirchner.

Bei One gibt es derzeit noch geringfügige technische Probleme, die allerdings rasch gelöst werden sollen, so dass der MMS-Versand auch in dieses Netz in Kürze möglich sein wird.

Preisführerschaft auch bei MMS

tele.ring verrechnet im eigenen Netz 20 Cent pro MMS, beim Versand in andere Netze 40 Cent. "Damit bietet tele.ring seinen Kunden auch bei MMS das beste Preis-Leistungsverhältnis Österreichs", so Michael Krammer, Geschäftsführer für Marketing, Vertrieb & Services.

tele.ring ist der einzige integrierte Telekom-Vollanbieter in Österreich mit dem beliebten Festnetz tele.ring 1012 und dem modernen hybriden Mobilfunknetz 0650, das mit abgeschlossenem Vollausbau nach unabhängigen Messungen eine Bevölkerungsabdeckung von über 98 % erreicht hat. tele.ring versorgt mit seinen rund 550 Mitarbeitern über eine halbe Million Kunden in Österreich mit Sprach-, Daten- und Internet-Diensten.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
Hainburger Straße 33, 1030 Wien
Tel.: 01/931012 2121
Fax: 01/931012 8015
Mobil: 0650/650 2121
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0082 2003-06-06/10:29