OTS0142 5 WI 0269 PWK0009 Fr, 30.Mai 2003
Gewerbe / Jugend / Arbeitsmarkt / Veranstaltung / Schweiz

Berufs-WM: Österreichs Team ist bereit

Offizielle Verabschiedung durch WKÖ im Kavalierhaus Kleßheim - die 25 Starter sind bereit für eine neuerliche österreichische Erfolgsstory bei Weltmeisterschaften

Wien (OTS) - Jetzt ist es so weit. Die fünf jungen Damen und 20 Burschen, die Österreich bei der 37. Berufsweltmeisterschaft, die heuer in St.Gallen/Schweiz stattfindet, vertreten werden, sind bereit. Erstens fachlich: ihre handwerkliche Perfektion holten sie sich während ihrer Ausbildung in ihren Betrieben und in den vergangenen Monaten wurden sie speziell auf ihre Aufgaben bei der WM geschult. Zweitens mental: Bei speziellen Teamcoaching-Seminaren wurden die Jugendlichen auf die mentalen Herausforderungen und Belastungen während der Meisterschaft vorbereitet. Und drittens optisch: Und dieser letzte Schliff wurde den hoffnungsvollen WM-Startern vergangenen Mittwoch im Kavalierhaus Kleßheim in Salzburg verpasst. Die Firma Adelsberger stattete das österreichische Team (incl. der Betreuer und Experten) mit modischen, typisch österreichischen Trachtenjanckern und dazupassenden Hosen und Hemden aus. Besonders reizvoll ist die Kombination, die Adelsberger für die fünf weiblichen WM-Starterinnen kreiert hat.

Im Rahmen der Verabschiedung des österreichischen Teams unter Beisein von Augustin Heuberger (Vizepräsident der WK-S), Michael Landertshammer (WIFI-Leiter) und Michael P. Walter (WIFI-Kurator), wurde nochmals auf die erfolgreiche Vergangenheit Österreichs bei vorangegangenen Berufsweltmeisterschaften hingewiesen. Bisher zählte Österreich zu den erfolgreichsten Nationen. Insgesamt konnten 151 Medaillen errungen werden. Vier Mal war Österreich im letzten Jahrzehnt Mannschaftsweltmeister beziehungsweise Nationensieger. Heuer werden insgesamt 700 Teilnehmern aus 37 Nationen um die Plätze auf dem Siegerpodest kämpfen. Damit Österreich wieder in der obersten Liga mitspielt, entsendet die Wirtschaftskammer heuer das größte jemals gestellte Team zu den Wettkämpfen.

Infos zur Berufs-WM unter http://www.wko.at/worldskills oder http://www.worldskills.at (BS)

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Mag. Bernhard Salzer
Tel.: (++43-1) 50105-4464
presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0142 2003-05-30/12:24