OTS0031 5 KI 0251 NRK0005 KI Fr, 18.Apr 2003
Musik / Favoriten / Veranstaltung / Mandolinen-Orchester

Favoritner Mandolinen-Orchester nimmt Mitglieder auf

Vom Anfänger zum Mandolinen-Profi, Infos: 688 11 00

Wien (OTS) - Seit vielen Jahren begeistert das "Neue Favoritner Mandolinen-Orchester" mit klassischen Werken und schwungvollen Melodien bei laufenden Konzerten das Publikum. Nun suchen die Amateur-Musiker nach neuen Mitspielern. Musikalische Kenntnisse, zum Beispiel auf der Gitarre, sind erwünscht, aber keine Bedingung für die spätere Aufnahme in das Orchester. Anfänger mit einem ehrlichen Interesse am Mandolinenspiel werden von Könnern mit dem Instrument vertraut gemacht. Nicht nur Erwachsene sollen sich melden, Jugendliche können das kleine Saiteninstrument ebenfalls erlernen. Telefonische Auskünfte erteilt der Obmann der Musikvereinigung, Gerhard Pilhatsch, tagsüber (auch während der "Ostertage") unter der Rufnummer 688 11 00.

Die Hobby-Künstler stehen für persönliche Gespräche gerne zur Verfügung: Musikbegeisterte kommen jeweils am Mittwoch, ab 18.30 Uhr, in das Probenlokal des Orchesters in Wien 10., Herzgasse 15-19.

Konzert in "Seniorenresidenz" am 27. April

Die Mandoline ist ein recht vielseitiges Instrument und wird beispielsweise in den Musikrichtungen Country und Dixieland eingesetzt. Derzeit gehören dem "Neuen Favoritner Mandolinen-Orchester" 24 Musiker an. Die Geschichte der Musikvereinigung reicht bis ins das Jahr 1951 zurück. Der nächste Auftritt der Mandolinen-Formation geht am Sonntag, 27. April, ab 16 Uhr, in der "Seniorenresidenz am Kurpark" in Wien 10., Fontanastraße 10, über die Bühne. Eintrittskarten kosten an der Tageskasse 9 Euro. Bei dem Konzert musiziert das beliebte Orchester mit den Gesangssolisten Anita Götz und Christian Müller. Zuschriften an das "Neue Favoritner Mandolinen-Orchester" per office@mandolinen.at .

Allgemeine Informationen:

o Neues Favoritner Mandolinen-Orchester:
http://www.mandolinen.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0031 2003-04-18/09:37