OTS0154 5 II 0245 NNV0002 WI Do, 20.Mär 2003
Politik / VPNÖ / Reaktion / Niederösterreich

Hintner: SP-Wirtschafts- und Beschäftigungspaket reichlich spät

Maßnahmen zur Arbeitsmarkt-Belebung dank VP NÖ längst im Laufen

St. Pölten (NÖI) - Wenn es noch irgendeines Beweises der Arbeitsauffassung der SP NÖ bedurft hätte, dann hat ihn Frau Onodi heute erbracht. 10 Tage vor der Wahl ein Wirtschafts- und Beschäftigungsprogramm zu präsentieren, ist reichlich spät. Während die SPÖ in den vergangenen Jahren Arbeitsplätze nur plakatiert hat, das Land und den Standort ständig schlecht geredet hat und durch interne Personalturbulenzen nur mit sich selbst beschäftigt war, hat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll längst die notwendigen Maßnahmen zur Entschärfung der internationalen Konjunkturschwäche eingeleitet. Frau Onodi hätte die letzten 2 Jahre reichlich Zeit für eigene Initiativen gehabt, aber so wie sie in dieser Zeit kein einziges Mal für Niederösterreich auf Bundesebene um Geld verhandelt hat, so ist sie auch diese Arbeit schuldig geblieben, stellt LAbg. Hans Stefan Hintner klar.****

Mit den von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestarteten Maßnahmen konnte der Standort Niederösterreich attraktiver gestaltet werden. Dazu gehören etwa die Bildungs- und Technologieoffensive, die raschen Verwaltungsverfahren und viele anderen Initiativen wie vorgezogene Baumaßnahmen in Millionen Euro-Höhe, vorgezogene Infrastrukturprojekte, Baugipfel, regelmäßige Konjunkturgespräche und Kontakte zu den führenden Wirtschaftskapitänen des Landes. Zusätzlich ist mit der Pröll-Prokop-Jobinitiative ein wirksames Instrument zur punktgenauen Hilfe bei Arbeitslosigkeit geschaffen worden. Trotzdem gibt es keine Zeit sich zurückzulehnen. Wir wollen weiter dafür sorgen, dass möglichst alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher auch Arbeit finden und damit die Lebensqualität in allen Regionen des Landes weiter erhöht werden kann, betont Hintner.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.proell.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0154 2003-03-20/13:02