OTS0076 5 II 0440 NEF0004 Do, 23.Jän 2003
Medien / Radio / ORF / Oberösterreich

Radio Oberösterreich baut regionale Marktführerschaft deutlich aus!

Werktags mehr als 450.000 HörerInnen täglich im Empfangsgebiet

Linz (OTS) - Ein hervorragendes Zeugnis stellen die Oberösterreicher ihrem regionalen ORF Radio aus. Radio Oberösterreich hat seine Spitzenposition im Land im zweiten Halbjahr 2002 nicht nur gehalten, sondern gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres deutlich ausgebaut. Bei den Marktanteilen ist Radio Oberösterreich weiterhin die klare regionale Nummer 1 im Land, mit deutlichem Vorsprung in jeder Zielgruppe. Mehr als 450.000 HörerInnen lassen sich werktags vom Programm aus dem ORF Landesstudio Oberösterreich durch den Tag begleiten. Das sind deutlich über 10.000 HörerInnen pro Tag mehr gegenüber dem zweiten Halbjahr 2001 (Mo-Fr, 10+).

Der vom unabhängigen Marktforschungsinstitut Fessel-GfK durchgeführte Radiotest für das 2. Halbjahr 2002 bescheinigt Radio Oberösterreich deutliche Zuwächse beim Marktanteil in allen Altersgruppen. Mit 33% erreicht Radio Oberösterreich einen dreimal so hohen Marktanteil wie der nächste kommerzielle Mitbewerber, die Reichweite von Radio Oberösterreich ist mehr als doppelt so hoch. Mit 35,6% Tagesreichweite hört jeder Dritte in Oberösterreich das Programm der regionalen Nummer 1. Auch hier gab es Zugewinne für das regionale ORF Radio in Oberösterreich (Mo-Fr, 10+).

In der Zielgruppe der 14-49-Jährigen, die für die Werbewirtschaft von besonderer Bedeutung ist, konnte Radio Oberösterreich die größten Zugewinne bei den Marktanteilen erzielen und besetzt gemeinsam mit dem Marktführer in dieser Zielgruppe, Ö3, die Spitzenposition. Während der werbeintensiven Wochentage erreicht das regionale ORF Radio 21% und konnte seine Marktführerschaft mit einem Plus von 4 Prozentpunkten deutlich ausbauen. (Mo-Fr, 14-49).

ORF Landesdirektor Dr. Helmut Obermayr freut sich über den großen Erfolg: "Mit diesen Werten am Radio-Gesamtmarkt zeigt sich einmal mehr, dass unser eingeschlagener Weg der richtige ist. Radio Oberösterreich ist DAS Familienradio im Land für alle Altersgruppen. Vor allem in unserer Hauptzielgruppe der über 35-Jährigen erreichen wir 5mal mehr HörerInnen als das nächstplatzierte Kommerzradio. Unser Dank gilt allen Hörerinnen und Hörern, die Radio Oberösterreich einmal mehr zur klaren regionalen Nummer 1 gemacht haben."

Nicht nur gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, auch im direkten Vergleich mit dem ersten Halbjahr 2002 hat Radio Oberösterreich bei Marktanteilen und Reichweiten dazu gewonnen.

Diese kontinuierliche Aufwärtsentwicklung im ORF Landesstudio Oberösterreich spiegelt sich aber auch in allen anderen Bereichen wider. So verzeichnete die tägliche regionale Fernsehsendung "Oberösterreich heute" im vergangenen Jahr ein deutliches Plus an SeherInnen. Im Schnitt sahen 214.000 die Informationssendung des ORF Landesstudios, um rund 10.000 ZuschauerInnen mehr als noch 2001. Der Spitzenwert lag im vergangenen Jahr bei 392.000 SeherInnen. Und mit über 13 Millionen Seitenaufrufen verzeichnete die Internet-Homepage von Radio Oberösterreich unter linz.orf.at 2002 fast doppelt so viele Zugriffe wie im Jahr davor.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Oberösterreich
Landesdirektion
Tel.: 0732 / 69 00 - 24211

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0076 2003-01-23/11:00