OTS0211 5 II 0117 VPK0006 WI Mo, 18.Nov 2002
ÖVP / Wirtschaft / Budget / Rauch-Kallat

Rauch-Kallat: ÖVP setzt auf leistbare Steuerentlastungen!

Schüssel und Grasser haben im Unterschied zur SPÖ ein Gesamtkonzept!

Wien, 18. November 2002 (ÖVP-PK) "Im Unterschied zu den Sozialdemokraten hat die ÖVP in den Bereichen Wirtschaft, Budget und Entlastung ein Gesamtkonzept, das Sinn macht", so heute, Montag, ÖVP-Generalsekretärin Abg.z.NR Maria Rauch-Kallat zu den polemischen Aussagen von FSG-Chef Rudolf Nürnberger. "Die Regierung Schüssel musste zuerst das budgetpolitische Erbe der sozialistischen Finanzminister sanieren, dann wurden notwenige Reformen umgesetzt. In einem nächsten Schritt werden Entlastung folgen, die wir uns auch tatsächlich leisten können", betonte Rauch-Kallat. Die diesbezüglichen Vorschläge von Bundeskanzler Schüssel und Finanzminister Grasser seien daher vernünftig und realisierbar. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0211 2002-11-18/15:30