OTS0091 5 CI 0242 NRK015 Mo, 18.Mär 2002
Verkehr / Bauarbeiten / Bezirke

Verkehrsmaßnahmen

Arbeiten der Fernwärme Wien in der Wiedner Hauptstraße

Wien, (OTS) Im 4. Bezirk sind am Beginn der Wiedner Hauptstraße, gegenüber Nummer 3, Aufgrabungen für Kabeleinzieharbeiten für Lichtwellenleiter erforderlich, die von der Fernwärme Wien durchgeführt werden. Daran wird im Zeitraum Mittwoch, 20. März, bis 28 März, in mehreren Nächten, jeweils zwischen 19 Uhr und 5 Uhr früh, gearbeitet. Die Verkehrsmaßnahmen:

o Sperre der linken Fahrbahnhälfte stadteinwärts
o Halteverbote im Baubereich

Örtliche Verbesserungen im Rohrnetz der Wasserwerke

In zwei Bereichen, in denen schadhafte Einrichtungen bestehen, beginnen die Wasserwerke (MA 31) am Mittwoch, dem 20. März, mit der Erneuerung:

o 9., Porzellangasse, Plateaubereich Glasergasse. Austausch eines Absperrschiebers; Bauende voraussichtlich am anschließenden Donnerstag. Die Parkspur muss gesperrt werden.
o 23., Atzgersdorf, Endresstraße Nummer 16 bis 18 (in Richtung stadtauswärts vor der Südbahnunterführung). In diesem Bereich sind in letzter Zeit mehrere Gebrechen entstanden, deshalb muss der Hauptstrang auf einer Länge von rund 100 Metern erneuert werden. Bauende voraussichtlich am 19. April. Arbeitsdurchführung und Verkehrsmaßnahmen:
- Die Hauptarbeiten werden bei Tag vorgenommen. Durch das Aufrechterhalten einer mindestens 6 Meter breiten
Restfahrbahn bleibt eine Spur je Richtung benützbar.
- Baubedingte Ladetätigkeiten (z.B. Rohrabsenken oder Füllmaterial für die Künette) werden außerhalb der Verkehrsspitzen zwischen 9 und 15 Uhr durchgeführt. Dabei
wird eine 3 Meter breite Restfahrbahn mit Durchschleusung des Verkehrs ("Wartepflicht für eine Richtung").

Allgemeine Informationen:

o Fernwärme Wien: www.fernwaerme.co.at/
o Wiener Wasser: www.wien.at/ma31/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0091 2002-03-18/11:34