OTS0241 5 CI 0114 NPO004 Fr, 08.Mär 2002
Kriminalität

Raufhandel in Wien 2.,

Wien (OTS) - Am 8.3.2002, gegen 02.30 Uhr, entstand zwischen dem 48-jährigen Kurt P. aus Wien 2., und dem 71- jährigen Gustav M. aus Wien 17., in einem Cafe in Wien 2., Ausstellungsstraße, ein tätlicher Streit. P. attackierte seinen Gegner mit einer zerbrochenen Bierflasche, während M. sich mit einem Taschenmesser zur Wehr setzte. P. erlitt einen Bauchstich mit erheblichem Blutverlust und wurde in das AKH eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. M. erlitt Schnittwunden hinter dem linken Ohr und an beiden Händen sowie eine Platzwunde am Hinterkopf und Blutunterlaufungen. Beide Personen wurden festgenommen. Das Bezirkspolizeikommissariat Leopoldstadt führt die weitere Amtshandlung.

L/8.3.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0241 2002-03-08/17:49