OTS0153 5 II 0298 NVL008 Fr, 08.Mär 2002
Frauen / Information / Schmid

LR Schmid: Hilfreiche Infos für Frauen zusammengefasst

"Informationen von A - Z" auch im Internet abrufbar

Bregenz (VLK) - "Hilfreiche Informationen zu
frauenrelevanten Themen" gibt ab sofort die neue Infomappe
für Frauen "Informationen von A - Z", die Frauen-
Landesrätin Schmid, heute, Freitag, gemeinsam mit Sabine
Juffinger (FEMAIL-Geschäftsführerin) und Monika Lindermayr (Leiterin des Frauenreferates im Amt der Vorarlberger Landesregierung) im Landhaus präsentierte. Der Inhalt
dieser umfangreichen Informationsmappe ist auch im Internet
unter www.femail.at im Detail abrufbar. ****

Die Infomappe stellt eine wertvolle Informations- und Orientierungshilfe für Frauen dar. Schmid dankte Sabine
Juffinger für die gute Zusammenarbeit und "dass sich Frauen
über frauenrelevante Themen nun in derart komprimierter
Form informieren können." FEMAIL
(FrauenInformationszentrum) in Feldkirch führte im Auftrag
des Frauenreferates des Landes Vorarlberg das Projekt
"Informationen von A - Z für Frauen im Bregenzerwald"
durch. Das Projekt wurde aus Landes- und ESF-Mittel
gefördert. Laut Monika Lindermayr war das Ziel des
Projektes, ein System zu erstellen und zu etablieren, das Informationen von A - Z für Frauen anbietet. Zielgruppen
sind Beraterinnen in Institutionen und Einrichtungen sowie
Frauen, die sich Grundsatzinformationen in Eigenrecherche zusammenstellen wollen. Für Sabine Juffinger hat die
Infomappe noch eine weitere Bedeutung, "denn sie beinhaltet
viel Wissen und Können, das sich in den sieben Jahren des
Bestehens von FEMAIL angesammelt hat."

Auf Initiative von Landesrätin Schmid wurde auf Grund
der großen Nachfrage der Adressenteil auf ganz Vorarlberg ausgeweitet. "Sobald die aktuellen Volkszählungsdaten bzw.
der neue Frauensituationsbericht zur Verfügung stehen, wird
die Infomappe auch inhaltlich angepasst", freut sich
Schmid. Interessierte können die Mappe beim Frauenreferat
im Amt der Vorarlberger Landesregierung (Telefonnummer 05574/511-24112 oder im Internet unter
www.vorarlberg.at/frauen) zu einem Unkostenbeitrag von
14,53 Euro bestellen.
(ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0153 2002-03-08/12:54