OTS0069 5 II 0159 GKR001 Fr, 30.Nov 2001
Kommunales / Hakoah / Die Grünen ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Chorherr: "Hakoah Sportplatz - Rasch entscheiden!"

Für Grüne alle Standorte denkbar - mit Ausnahme des Augartens

Wien (Grüne) - "Unstrittig ist, dass Hakoah einen vertraglich aber auch moralisch verbrieften Anspruch hat, einen adäquaten Ersatz für den arisierten Sportplatz zu erhalten. Von der Stadt Wien wurden Hakoah eine Reihe von Standorten im 2. Bezirk angeboten. Alle diese Standorte sind für uns Grüne diskutabel, mit Ausnahme des Standortes im Augarten", so kommentiert der Klubobmann der Wiener Grünen, Christoph Chorherr, die laufende Diskussion rund um den Hakoah Sportplatz. Nach Ansicht der Grünen handelt es sich im Augarten um ein erst jüngst unter Denkmalschutz gestelltes Parkareal, das in der dichtverbauten Leopoldstadt auch wesentliche Erholungsfunktionen hat. Chorherr: "Darüber hinaus gibt es begründete ökologische Einwände der Bundesgärten gegen die Verbauung dieses Areals." Die Wiener Grüne sind an einer raschen Einigung mit Hakoah in höchstem Maße interessiert, und stehen zu Gesprächen jederzeit zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Rathaus
4000/81821
http://wien.gruene.at

Pressebüro

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0069 2001-11-30/10:37