OTS0115 5 II 0104 NRK010 Di, 25.Sep 2001
Kommunales / Häupl / Gewerkschaft ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Häupl zur Urabstimmung der Gewerkschaft

Wien, (OTS) Er sei zufrieden, wenn ein Drittel der Mitglieder an der Urabstimmung der Gewerkschaft teilnehmen würden, betonte Bürgermeister Dr. Michael Häupl am Dienstag in seinem Mediengespräch in Beantwortung einer Journalistenfrage. Er, Häupl, habe seine Stimme bereits abgegeben. Es gehe um Themen, die auch Bildungs- und Wissenschaftspolitik betreffen, und man bekunde mit seiner Teilnahme an der Urabstimmung, dass man für effiziente Gewerkschaften sei. Man wolle nicht, dass Gewerkschaften abgeschafft werden, und man sei auch gegen "Staatsgewerkschaften". Er ersuche alle Mitglieder, so Häupl, an der Abstimmung teilzunehmen. (Schluss) ull/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
e-mail: ull@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0115 2001-09-25/12:29