OTS0021 5 II 0158 NRK003 Di, 14.Aug 2001
Kommunales / SeniorInnen / Bilanzen ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Positive Zwischenbilanz der Aktion "SeniorInnen unterwegs"

Wien, (OTS) Der gemeinnützige Fonds Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser hat im Jänner 2001 die SeniorInnenarbeit von der Magistratsabteilung 12 übernommen und führt nun auch die Aktion "SeniorInnen unterwegs" (Halbtagesfahrten mit dem Bus in verschiedene Erholungsgebiete, wie z.B. nach Mayerling, Bad Vöslau und Laxenburg) durch.

Die Aktion verlief bis jetzt sehr erfolgreich: gegenüber dem Vorjahr konnte die Teilnehmerzahl um 7% gesteigert werden, rund 6.200 ältere Wienerinnen und Wiener nützten die Gelegenheit zum Kurzausflug. Die Aktion "SeniorInnen unterwegs" läuft noch bis 30. August 2001.

Für InteressentInnen gibt es Auskünfte über Ausflugsziele, Kosten, Abfahrtsstellen und -zeiten:
o in den Direktionen der 30 "Häuser zum Leben"

(Telefonnummern siehe www.haeuser-zum-leben.com/ )
o für die Bezirke 20., 21. und 22. in den jeweiligen

Bezirksvorstehungen sowie
o in der Klubdirektion der "Häuser zum Leben"

Tel.: 313 99/DW 420, 421 oder 422

(Schluss) mh

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Hödl
Marketing & PR
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Tel: 313 99-360
e-mail: m.hoedl@kwp.at

PID-Rathauskorrespondenz:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0021 2001-08-14/09:20