OTS0121 5 WI 0249 VBK001 Di, 31.Jul 2001
Unternehmen / Energie ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Verbund: Neue Erzeugungsstruktur

WIEN (OTS) - Mit den heute gefaßten Organbeschlüssen wurde die Umstrukturierung des Erzeugungsbereiches des Verbund abgeschlossen. Die Kraftwerke der VERBUND-Austrian Hydro Power AG (AHP) und der Österreichische Draukraftwerke Aktiengesellschaft (Draukraft) wurden in einen Wasserkraftwerksbereich sowie in einen kalorischen Kraftwerksbereich gesellschaftsrechtlich aufgeteilt und damit die hydraulische und die thermische Erzeugung in jeweils eigenen Gesellschaften gebündelt.****

In der VERBUND-Austrian Hydro Power (AHP) sind nunmehr alle Wasserkrafterzeugungsanlagen der AHP und der Draukraft zusammengeschlossen. Damit wurde der mit Abstand größte Produzent von Strom aus Wasserkraft in Österreich geschaffen, der 43 Kraftwerke mit einer jährlichen Erzeugung von rund 19.000 GWh und einer Engpaßleistung von 5.233 MW betreibt sowie über eine Bilanzsumme von rd. 60 Mrd. ATS (4,36 Mrd. EUR) verfügt.

Die VERBUND-Austrian Thermal Power AG (ATP) vereinigt nunmehr alle thermischen Anlagen der AHP und der Draukraft. Die ATP zählt zu den bedeutendsten Produzenten von Strom aus thermischer Energie in Österreich, bildet eine strategisch wichtige Säule der Stromaufbringung des Verbund auf dem liberalisierten Markt und liefert mit einer Engpaßleistung von 1.281 MW die benötigte Ergänzungsenergie.

Die neu strukturierten Gesellschaften AHP und ATP treten die Gesamtrechtsnachfolge der bisherigen Gesellschaften an. Der Vorstand der AHP besteht wie bisher aus den Herren Direktor Ing. Mag. Michael Amerer (Kaufmännischer Bereich), Direktor Dipl.-Ing. Dr. Adolf Draxler (Technischer Bereich - Betrieb), Direktor Dipl.-Ing. Dr. Heinz Kaupa (Technischer Bereich - Instandhaltung), die bis auf weiteres auch die Vorstandsfunktion in der ATP ausüben.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerald Schulze
Verbund/Holding Kommunikation
Am Hof 6a, A-1010 Wien
Tel.: +431/53113/53702
Fax: +431/53113/53848
schulzeg@verbund.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0121 2001-07-31/15:15