OTS0006 5 CI 0140 NAC003 Di, 10.Jul 2001
Verkehr / Wien / Baustelle ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

ÖAMTC: Wien: Baustelle "Radetzkybrücke" bringt Verkehr zum Erliegen

Umfangreiche Stauungen im Umfeld

Wien (ÖAMTC-Presse) - Wie erwartet und auch angekündigt, brachte Dienstagfrüh die Großbaustelle in Wien im Bereich der Radetzkybrücke den Verkehr im Umfeld zum Erliegen.

Wie der ÖAMTC meldet, wirkten sich die Bauarbeiten besonders stark auf der Schüttelstraße und der Unteren Donaustraße aus. Hier kamen die Kolonnen zum Stillstand. Nur im Schritttempo bewegten sich die Fahrzeuge auf der Prater-straße und den Verbindungen rings um den Praterstern. Auf der Vorderen Zollamtsstraße reichte der Stau bis zum Heumarkt und am Franz-Josefs-Kai bis über den Ringturm zurück.

Alle Autofahrer, die in Fahrtrichtung Flughafen unterwegs sind, sollten den Baustellenbereich unbedingt meiden und am besten großräumig umfahren, etwa über den Handelskai oder von Westen kommend über Gürtel und "Tangente", rät die ÖAMTC-Informationszentrale.

(Fortsetzung möglich)
ÖAMTC-Informationszenrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0006 2001-07-10/08:05