OTS0203 5 II 0196 KVS002 CI Do, 21.Jun 2001
Sicherheit / Termin / Gesundheit / Unfälle ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Die Insel "Sicheres Wien" steht heuer unter dem Motto "Kilometerweit Sicherheit"

Ins Guiness-Buch der Rekorde mit dem "längsten Sicherheitsleitfaden der Welt"

Wien (OTS) - Ins Guiness-Buch der Rekorde wollen die Wiener
Hilfs- und Einsatzorganisationen des K-Kreises, das Institut "Sicher Leben", die AUVA, die Wiener Gebietskrankenkasse sowie "Die Helfer Wiens" mit Hilfe der Wiener Bevölkerung kommen.

Beim 18. Wiener Donauinselfest fällt am Samstag, dem 23. Juni, um 15:00 Uhr, auf der "Sicherheits-Insel" mit Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Grete Laska, Stadträtin Mag. Renate Brauner und Landtagsabgeordnetem Harry Kopietz der Startschuss für den längsten Sicherheitsleitfaden der Welt.

Die Wienerinnen und Wiener sind aufgerufen, Ihre Ideen (Vorschläge, Tipps, Erfahrungen) zur eigenen Sicherheit bzw. zur Sicherheit der Stadt auf einer kilometerlangen Schriftrolle festzuhalten.

Der "längste Sicherheitsleitfaden der Welt" wird bis Dezember bei Bezirksveranstaltungen, Festen und Schulprojekten "olympisch" weitergetragen.

Die Teilnehmer werden an einer Schlussverlosung teilnehmen können, bei der Sachpreise und Flugreisen winken.

Die Übergabe der Preise wird Bürgermeister Dr. Michael Häupl zu Weihnachten im Wiener Rathaus vornehmen.

Neben diesem Rekordversuch werden die beruflichen und freiwilligen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen auf der Sicherheitsinsel ein spektakuläres Bühnen- und Inselprogramm bieten. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: (01) 71 770/161

Kuratorium für Verkehrssicherheit

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0203 2001-06-21/13:48