OTS0062 5 WI 0470 VBK001 CI Mi, 28.Mär 2001
Telekommunikation / CeBIT / Unternehmen / Ener ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

www.austrian-power.com des Verbund erhält "eOscar"

Verbund und Twenty Four Seven Preisträger auf der CeBIT

Wien/Hannover (OTS) - Die e-Commerce Plattform des Verbund hat bei der laufenden Computermesse CeBIT in Hannover den "e-Oscar 2001" in der Kategorie "Business-to-Business" gewonnen. www.austrian-power.com wurde gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Twenty Four Seven realisiert. www.austrian-power.com gilt branchenintern als erste echte eCommerce-Plattform für den Stromvertrieb an Businesskunden und hat einen zukunftsorientierten Vertriebskanal marktfähig gemacht.

Der "eOscar" wird von Intershop jedes Jahr anläßlich der CeBIT in den Kategorien "Business-To-Business", "Business-To-Consumer" und "Internet-Marktplätze" vergeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, deren E-Commerce Lösungen auf Intershop Enfinity, der internationalen Basisplattform für e-Businesslösungen, basieren. Die e-Business-Lösung www.austrian-power.com des österreichischen Marktführers im Stromgeschäft konnte sich gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Der "e-Oscar" wird von einer hochkarätig besetzten Jury, der u.a. Hewlett-Packard, KPMG, PriceWaterhouseCoopers, Handelsblatt angehören, vergeben.

www.austrian-power.com ist eine Internet Plattform, über die Businesskunden seit Anfang Oktober 2000 Strom aus 100 % Wasserkraft vom Verbund schnell, bequem und günstig beziehen können. Der geöffnete Strommarkt erhält damit einen adäquaten Vertriebskanal, über den Großkunden effizient und kostensparend ihren Strombedarf decken können. Kernpunkte der Lösung sind die Einbindung in den bestehenden Workflow des Energieversorgers und die Integration des kompletten Risikomanagements, mit dessen Hilfe innerhalb von Sekunden auf Preisschwankungen reagiert werden kann.

Das Konzept von www.austrian-power.com überzeugte die Jury, weil damit in einer bis dato äußerst beratungsintensiven Branche erstmals standardisierte Produkte nach individuellen Bedürfnissen zusammengestellt, bepreist und geordert werden können.

www.austrian-power.com hat eine bedeutende Rolle in der Marketingstrategie des Verbund. "In Zukunft wird ein wichtiger Teil des Stromgeschäftes über das Internet abgewickelt werden. Unternehmen die rechtzeitig die Möglichkeiten des World Wide Web nutzen, werden einen Wettbewerbsvorsprung haben", erklärte der Verbund-Marketing-und Vertriebsvorstand Johann Sereinig die Bedeutung des Internets für Österreichs größten Stromversorger.

Die Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG (Verbund) ist Österreichs größter Stromproduzent und der sauberste Großerzeuger in der EU. Der Verbund verfügt über 71 Wasserkraftwerke, in denen der erneuerbare Energieträger umweltfreundlich und günstig in Strom umgewandelt wird. Die jahrzehntelange Erfahrung des Verbund im internationalen Stromgeschäft setzt er in innovative Lösungen für den liberalisierten Strommarkt um.

www.austrian-power.com basiert auf der innovativen e.Business Lösung "24power" von Twenty Four Seven. Die Twenty Four Seven eConsulting & sSolutions GmbH wurde Ende 1999 als Tochter der Schrack BusinessCom (Beteiligung: 74%) unter der Geschäftsführung von Andreas Jahn gegründet. Sie beschäftigt sich mit e.Business und e.CRM Lösungen. Schrack BusinessCom entstand Anfang 1999 im Zuge eines Management Buy Out aus der Ericsson Austria AG. Die Firma gehört als unabhängiger Systemintegrator zu den führenden Unternehmen für Kommunikationslösungen in Österreich. Im Rahmen einer strategischen Allianz wird Schrack BusinessCom ab April 2001gemeinsame Wege mit der Kapsch AG gehen.

Die neue Firma wird weiterhin unter dem Namen Schrack BusinessCom agieren und ihr Produktportfolio im Sinne eines ganzheitlichen Dienstleistungs- und Technologiepartner weiter ausbauen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Schrack BusinessCom AG
Tel.: (01) 81188/5787
e-mail: jutta.hanle@schrack.at

Verbund
Holding Kommunikation
Tel.: (01) 531 13/53702
e-mail: schulzeg@verbund.at

OTS0062 2001-03-28/09:35