OTS0042 5 II 0059 NEF002 So, 28.Jän 2001
Soziales / Senioren / Seniorenbund ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Korrektur zur OTS-Aussendung Nr. 028 des Österr. Seniorenbundes:

Wien (OTS) - In der Überschrift und im ersten und zweiten Absatz muss es richtig heißen, dass 400.000 Pensionisten von der Ungleichbehandlung bei den Absetzbeträgen betroffen ist, d.h. die genannte Zahl bezieht sich auf alle Pensionisten und nicht nur auf ASVG-Pensionisten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

(Schluss)

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Michael Schleifer
40126/154

OTS0042 2001-01-28/13:53