OTS0259 5 WA 0231 HER046 Do, 30.Nov 2000
Intern. / Deutschland / Börse ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

ots Ad hoc-Service: eff-eff Fritz Fuss <DE0005650204>

Albstadt-Ebingen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die effeff Fritz Fuss
GmbH & Co. KGaA wird mit Wirkung zum 01.01.2001 die ROFU AG, Schweiz, übernehmen. Das Schweizer Unternehmen, das im laufenden Geschäftsjahr mit 5 Mitarbeitern einen Umsatz von 2 Mio. Schweizer Franken erwartet, vertreibt Türöffner, Flächenhaftmagnete und Zutrittskontrollsysteme vornehmlich in der Schweiz und in Deutschland.

Weiter hat effeff die australische Vertriebsgesellschaft PADDE mit Wirkung vom 01.10.2000 gekauft. Unter dem Markennamen PADDE vertreibt die Firma exklusiv die Produkte der australischen effeff Tochtergesellschaft Trimec. Mit dem Kauf von PADDE baut effeff vor allem die vertriebliche Organisation in Australien weiter aus. Für das Geschäftsjahr 2000 wird über PADDE ein Umsatz von rund 4 Mio. Australischen Dollar erwartet.

Durch die Akquisition der ROFU AG in der Schweiz und der Firma PADDE in Australien hat effeff seine führende Position im elektromechanischen Bereich weiter ausgebaut und einen weiteren Schritt in der konsequenten internationalen Marktpositionierung vollzogen.

Die effeff Fritz Fuss GmbH & Co. KGaA ist ein Unternehmen der schwedischen ASSA ABLOY-Gruppe. Im Zuge des Verkaufs des Geschäftsbereichs Alarm an die Firma Caradon im März diesen Jahres wurde darüber hinaus im Rahmen eines Management-buy-outs die Veräußerung des Alarmbereichs der französischen Tochtergesellschaft effeff France zum 01.11.2000 realisiert.

Die Geschäftsführung

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0259 2000-11-30/12:48