OTS0077 5 II 0164 NVL002 Mi, 29.Nov 2000
Soziales / Jugend / aha / Schmid ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

"aha"-Tipps und Infos jetzt auch in Ravensburg BILD

LR Schmid: Bemerkenswerte grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Ravensburg (VLK) - Das Jugendinfozentrum "aha" hat ein
weiteres Geschwister bekommen, diesmal in Ravensburg.
Vorarlbergs Jugendlandesrätin Greti Schmid und
Oberbürgermeister Hermann Vogler sprachen bei der Eröffnung
von einem "bemerkenswerten Modell der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die den Jugendlichen in der Bodenseeregion
zugute kommt". ****

"aha"-Ravensburg ist gleich organisiert wie das vor gut
einem Jahr eröffnete "aha"-Liechtenstein: Es handelt sich um
einen eigenen Verein, bei dem das "aha"-Vorarlberg Mitglied
ist. Neben dem Namen werden Erscheinungsbild und Inhalte übernommen. Landesrätin Schmid zeigte sich erfreut, "dass
eine Vorarlberger Idee ihren Erfolgszug rund um den Bodensee angetreten hat. Nun haben auch Jugendliche im Raum
Oberschwaben ihre Anlaufstelle, wo sie Informationen zu allen möglichen für sie relevanten Themen erhalten können".

Insgesamt gibt es bereits vier "aha"-Anlaufstellen: in
Dornbirn, Bregenz, Schaan und Ravensburg.
(gw/sinz/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS0077 2000-11-29/09:30