OTS0023 5 WA 0440 PRN006 Fr, 21.Jul 2000
Technologie / Studie / Telekommunikation ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Die KMI Corporation gibt bekannt, dass die weltweite Installation von Glasfaserkabeln ein bisher unbekanntes Wachstum verzeichnet

Newport, Rhode Island (ots-PRNewswire) - 1999 nahm die weltweite Installation von Glasfaserkabeln um bisher nicht dagewesene 39% zu. Das Jahr 2000 hat mit einer noch höheren Wachstumsrate begonnen.

Die KMI Corporation schätzt, dass in den Jahren 2000 bis 2002 wenigstens $2,6 Milliarden in die weltweite Expansion der Glasfaserkapazität investiert werden. Investitionen von weiteren $3,7 Milliarden sind in den Jahren 2003 und 2004 erforderlich. Der aktuellste Bericht von KMI über die WORLDWIDE OPTICAL FIBER & FIBEROPTIC CABLE MARKETS beantwortet viele Fragen, die sich bei dieser Art dramatischen Wachstums stellen.

Der Bericht beschäftigt sich mit den Anforderungen der zunehmenden Bandbreite, die die Internet-Nutzung beim Einsatz von Rohmaterialien für den Aufbau von Kommunikationsnetzwerken mit sich bringt, und beantwortet die folgenden Fragen:

Warum nimmt die Installation von Glasfaserkabeln derzeit so schnell zu?

Wird dieses Wachstum in Zukunft noch mehr zunehmen?
Wie sind die Prognosen für die Zukunft?

Der Bericht beschreibt außerdem weitere Marktfaktoren wie die Preisgestaltung und die Investitionen in neue Produktionskapazität.

Der Bericht vergleicht Nachfrage und Kapazität und beschäftigt sich im Hinblick auf das Wachstum von weiteren 15 bis 20 Millionen Glasfaserkilometern jährlich mit dem Umfang der Glasfaserleitungen, die derzeit installiert werden, sowie mit der gestiegenen Nachfrage nach Non-Zero Dispersion-Shifted Fiber (NZDF). NZDF ist für das Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) optimiert, das höhere Übertragungskapazität und -effizienz ermöglicht.

Der Bericht WORLDWIDE OPTICAL FIBER & FIBEROPTIC CABLE MARKETS von KMI beschreibt die Ursachen für die gegenwärtige Glasfaserknappheit und die Art und Weise, wie die acht bedeutenden internationalen Unternehmensgruppen für die Kabelherstellung auf die Nachfrage reagieren. Der Bericht beinhaltet:

- die detaillierte Aufstellung der Glasfaser- und der Kabelproduktion, darunter das Produktionsniveau von 183 Kabelherstellern (Einzel- und Mehrfachmodus) und 62 Glasfaserproduzenten,

- die nach Produkten gegliederten Nettoimporte und -exporte von 53 Ländern,

- die nach Werk errechneten Schätzungen, was Investitionshöhe und Kapazität angeht, für acht bedeutende internationale Glasfaser- und Kabelhersteller,

- die Produktionsprofile der bedeutenden Glasfaser- und Kabelhersteller,

- die nach Werk gegliederte Kapazitätserweiterung und Investitionshöhe der bedeutenden Glasfaserlieferanten,

- die Beschreibung der Milliarden-Dollar-Investitionen der bedeutenden Lieferanten in die Kapazitätserweiterung,

- die Prognosen für Nachfrage und Investitionshöhe bis zum Jahr 2004

Die KMI Corporation ist auf die Marktforschung in der Glasfaseroptik spezialisiert. Zum Angebot von KMI gehören Berichte über die weltweiten Märkte für die Glasfaseroptik, ein alle vierzehn Tage erscheinender Newsletter, Übersichten über die verlegten Glasfaserleitungen und Konferenzen über die regionalen und die Märkte für unter Wasser verlegte Glasfaserleitungen.

ots Originaltext: KMI Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Devon Bates, Marketing & Communications Manager
von der KMI Corporation,
Tel.: (USA) 401-849-6771 oder (USA) 800-343-4035,
info@kmicorp.com

Website: http://www.kmicorp.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0023 2000-07-21/08:10