OTS0110 5 CI 0256 NSN005 Do, 29.Jun 2000
Umwelt / Natur / Niederösterreich ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Motz: Hans-Czettel-Preis 2000 an Langenzersdorferin Mag. Sonja Endlweber

Preisverleihung im Landtagssaal am 26. Juni 2000

St. Pölten (SPI) - Stolz zeigt sich der Korneuburger LAbg. Mag. Wolfgang Motz auf die Hans-Czettel-Preisträgerin Mag. Sonja Endlweber aus der Gemeinde Langenzersdorf. Die Magistra der Wirtschaftsuniversität Wien stellte ihre Diplomarbeit in den Dienst des Natur- und Umweltschutzes und reichte diese mit dem Titel "Kommunaler Klimaschutz am Beispiel der Klimabündnisgemeinde Langenzersdorf" an die hochkarätig besetzte Fachjury unter der Obmannschaft des Herrn Landeshauptmannstellvertreters Dr. Hannes Bauer ein. Aus 32 Einsendungen wurden 16 Preisträger ermittelt, deren Projekte ein hohes Maß an Engagement und Kreativität erkennen ließen. Die Preisverleihung fand am 26. Juni 2000 im Landttagssaal unter regem Interesse der Öffentlichkeit statt.****

"Mag. Endlweber zeichnet sich durch überaus kompetente und engagierte Arbeiten aus. In Langenzersdorf wurde bereits ihr Vorschlag eines Projektes betreffend der Nutzung von Energieeinsparmöglichkeiten im Bereich gemeindeeigener Gebäude in die Tat umgesetzt. Mag. Endlweber ist ausserdem Inhaberin des Umweltpreises 1999 der Marktgemeinde Langenzersdorf", betont Abgeordneter Motz.

Der Hans-Czettel-Preis, benannt nach dem populären früheren Landeshauptmannstellverter, der zukunftsweisende Visionen und Überlegungen im Bereich des Natur- und Umweltschutzes entwickelte, liefert einen wertvollen Beitrag zur Stärkung des Naturschutzgedankens in Niederösterreich. "Wie man sieht und sich bei den eingesendeten Projekten überzeugen kann, wird dem Umwelt- und Naturschutz in Niederösterreich ein hoher Stellenwert beigemessen, der sich bereits bei Kindern und Jugendlichen manifestiert. Bei dieser Verleihung stehen nicht die Geldpreise im Vordergrund, es geht in erster Linie um eine Belohnung und Anerkennung vorbildhafter Tätigkeiten", so Mag. Motz abschließend.
(Schluss) sk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS0110 2000-06-29/10:30