OTS0276 5 CI 0095 NLK020 Mi, 21.Jun 2000
Umwelt / NLK / Ozon-Vorwarnstufe ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Derzeit nur eine Station über der Vorwarnstufe

Ständig wechselnde Windverhältnisse

St.Pölten (NLK) - Um 15 Uhr war heute, 21. Juni, die "Ozon-Lage"
in Niederösterreich knapp an der Vorwarnstufe: Allerdings hatte nur eine der Messstationen, nämlich Wiener Neustadt, mit 0,204 Milligramm Ozon pro Kubikmeter Luft als Dreistundenmittelwert Vorwarn-Werte erreicht. Alle anderen Stationen waren knapp darunter, sodass zumindest am frühen Nachmittag noch kein Voralarm fällig war. Vorwarnstufen müssen auf zumindest zwei Stationen des Ozonüberwachungsgebiet 1, das sich aus Wien, Niederösterreich und dem mittleren und nördlichen Burgenland zusammensetzt, registriert werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS0276 2000-06-21/15:33