OTS0024 5 WA 0355 HER002 Mi, 23.Feb 2000
Deutschland / Börse ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Gauss Interprise akquiriert die 2CK Software AG: Ausweitung der Vertriebseinheiten; Weiterentwicklung des Produktportfolios ots Ad hoc-Service: Gauss Interprise AG <DE0005074603>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Gauss Interprise AG übernimmt
mit Wirkung zum 29. Februar 2000 die Münchener 2CK Software AG zu 100 Prozent. Damit haben die Hamburger einen weiteren wichtigen Schritt zum Ausbau ihres Vertriebs- und Supportnetzes geleistet. Mit der Übernahme stärkt Gauss Interprise wesentlich ihre Position als führender Anbieter von Web Content- und Portal Management Systemen.

Die 2CK Software AG mit Hauptsitz in München ergänzt mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsbereich hervorragend die Struktur und das Produktportfolio der Gauss Interprise AG. Das Unternehmen, das sich auf Consulting und eigene Softwareprodukte für die Optimierung des Informationsflusses im Intranet spezialisiert hat, wurde 1994 von den beiden Geschäftsführern und Vorständen Christoph Köberle und Christian Koch gegründet und beschäftigt heute 38 Mitarbeiter. Bereits 1997 startete 2CK die ersten Projekte für Web- basierte Anwendungen auf der Plattform verschiedener Application Server. 1999 erzielte 2CK einen Umsatz von ca. 3,8 Mio. DM. Dabei ergab sich ein Verlust von ca. 1 Mio. DM, der vor allem aus hohen Investitionen in das Wachstum des Unternehmens im Produktgeschäft resultiert.

Mit 2CK verstärkt Gauss Interprise den Produktvertrieb und ergänzt das Dienstleistungsgeschäft

Die 2CK Software AG ist ein hochqualifizierter Internetdienstleister, der mit seinem Dienstleistungspotential in München und einer kleineren Niederlassung in Berlin die Kapazitäten der Gauss Interprise AG an diesen Standorten optimal ergänzt. Die beiden Gründer und Geschäftsführer, ebenso wie alle weiteren Mitarbeiter von 2CK, werden auch nach der Akquisition im Unternehmen bleiben. Die Komponenten und Konzepte des 2CK Produktes ACIP (Active Corporate Information Pool, eine standardisierte Softwarelösung für die Optimierung des Informationsflusses im Intranet) werden in die Produkte der Gauss Interprise AG integriert. Mit der Übernahme gewinnt Gauss Interprise außerdem eine eingespielte Verkaufsmannschaft, die den Produktvertrieb im süddeutschen Raum erheblich verstärkt und die Erschließung der Märkte in Vsterreich und der Schweiz vorantreibt. Ebenfalls wird das Know-how und die Erfahrung des R&D-Teams von 2CK wesentlich zur Weiterentwicklung der Gauss Interprise Produkte beitragen. Über den Kaufpreis haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0024 2000-02-23/08:18