OTS0056 5 WI 0168 PWK001 Mo, 17.Jän 2000
Wirtschaft / Politik / WKÖ / Audiovision ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Staatspreise für Werbe- und Wirtschaftsfilme '99 ausgeschrieben

Kreative, mediengerecht gestaltete Projekte können noch bis 31. Jänner im Wirtschaftsministerium eingereicht werden

Der Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten verleiht alljährlich die Staatspreise aufgrund der Entscheidung einer unabhängigen Fachjury für beispielhafte Wirtschaftsfilme und Werbespots, die von österreichischen Produzenten für den Einsatz im Inland und/oder Ausland hergestellt wurden.

Ausgezeichnet werden die mediengerechte Gestaltung und der kreative Einsatz medienspezifischer Möglichkeiten in den beiden Filmkategorien.

Sowohl beim Staatspreis für Werbung als auch beim Staatspreis für Wirtschaftsfilm, werden neben dem jeweiligen Staatspreis je 5 weitere Nominierungen vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind sowohl Produzenten als auch Auftraggeber, vorausgesetzt der Film wurde von Filmproduzenten hergestellt, die in Österreich eine Gewerbeberechtigung besitzen.

Die eingereichten Filme und Spots müssen zwischen 1.1.98 und 31.12.99 hergestellt worden sein.

Einsendeschluss ist der 31. Jänner 2000.

Die Organisation der Staatspreise wird vom Fachverband der Audiovisions- und Filmindustrie Österreichs durchgeführt, von dem auch die entsprechenden Einreichformulare angefordert werden können. (MH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FV Audiovisions- u. Filmindustrie
Dr. Elmar A. Peterlunger
Tel.: (01) 50105-3010

Wirtschaftskammer Österreich

OTS0056 2000-01-17/10:49