OTS0022 5 CI 0168 EUN001 Di, 12.Okt 1999
Kultur / Umwelt / Steiermark ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Literatur & Landschaftskunst auf der Internationalen Gartenschau 2000

Graz (OTS) - Unter dem Motto "begehbare Literatur" wurde das weltgrößte literarische Landschaftskunstwerk gestaltet. Auf einer Fläc= he von 750 m2 , inmitten bepflanzter Pyramiden auf der Internationalen Gartenschau 2000, liegt ein Landschaftslesebuch mit einem Text von Reinhard P. Gruber aus "Das Schilcher ABC". Der international renommierte schweizer Landschaftsarchitekt Dieter Kienast ermöglicht damit einen erlebbaren Dialog zwischen Natur und Kultur.

Anläßlich der Fertigstellung des Landschaftslesebuches, gab der Autor seinen "Hödlmoser" selbst zum Besten. Das Landschaftslesebuch, inmitten de= s futuristischen Berggartens, wird während der Internationalen Gartenschau 2000, vom 13. April bis 15. Oktober 2000, zum besonderen Anziehungspunkt.

Das größte gestaltete Naturerlebnis Österreichs im Jahr 2000 ist auch Bühne, Konzerthaus, Galerie und Ausstellungsfläche für künstlerische Objekte. Künstlerische Animation begleitet den Besucher durch die vier faszinierenden Themengärten und vermittelt so Kultur und Natur pur.

Bei Fragen und für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Robert Kaspar, Marketing, IGS-Internationale Gartenschau
Tel.: 03135/51 860, Fax: 03135/51 860-6 e-mail: office@igs2000.at, homepage: http://www.igs2000.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0022 1999-10-12/08:00