OTS0179 5 WI 1172 PRN010 Do, 22.Apr 1999
Intern. / USA / Börse ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Quintiles Transnational meldet Rekordergebnisse für das erste Quartal 1999: Nettoeinnahmen in Höhe von 408 Millionen US-Dollar - ein Anstieg von 32% im Vergleich zu 1998

Research Triangle Park, North Carolina, USA (ots-PRNewswire) - Das verwässerte Nettoeinkommen pro Aktie wächst um 36% auf $0,31, abgesehen von den nicht wiederkehrenden Kosten.

Die Quintiles Transnational Corp. (Nasdaq: QTRN) veröffentlichte für das erste Quartal 1999 finanzielle Rekordergebnisse. Die Nettoeinnahmen betrugen in dem Quartal 408,1 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 32% im Vergleich zu den Nettoeinnahmen in Höhe von $309,1 Millionen im ersten Quartal 1998 entspricht. Abgesehen von der Amortisation der erworbenen nicht realisierbaren Vermögenswerte und Transaktionskosten wuchs das Nettoeinkommen um 38% auf 33,8 Millionen US-Dollar gegenüber den 24,5 Millionen im ersten Quartal 1998; das verwässerte Nettoeinkommen pro Aktie wuchs um 36% auf $0,31 im Vergleich zu $0,23 im Vorjahreszeitraum. Einschließlich der Amortisation der erworbenen nicht realisierbaren Vermögenswerte und Transaktionskosten betrug das Nettoeinkommen 7,7 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 18,9 Millionen im ersten Quartal 1998. Das verwässerte Nettoeinkommen pro Aktie betrug $0,07 im Vergleich zu $0,17 im Vorjahreszeitraum. Per 31. März 1999 waren die erworbenen nicht realisierbaren Vermögenswerte voll amortisiert. Die Ergebnisse im ersten Quartal 1998 wurden aufgrund der 1999 abgeschlossenen Akquisitionen berichtigt, die als Interessenzusammenlegung erklärt wurden.

"Die hervorragenden Ergebnisse im ersten Quartal 1999 geben die gute Grundlage und den andauernden Erfolg im Ausbau unserer Marktführerschaft von Quintiles wieder ", sagte Ph.D. Dennis Gillings, Chairman und CEO von der Quintiles Transnational Corp. "Die Branchenführer in der Pharmaindustrie verwenden zunehmend unseren ergebnisorientierten Lösungsansatz für die Produktentwicklung und -vermarktung als strategisches Hilfsmittel, um auf dem Weltmarkt Erfolg zu haben."

"Durch die Integration der kürzlichen Akquisitionen von ENVOY und Scott-Levin mit unserer globalen QUINTERNET(TM)-Technologieplattform können wir unseren Kunden nunmehr Echtzeit-Informationen darüber bieten, was in den pharmazeutischen und medizinischen Bereichen des US-amerikanischen Marktes für das Gesundheitswesen passiert. Aufgrund der Geschwindigkeit, mit der wir umfassende Marktdaten bieten können - es handelt sich um Stunden statt um Wochen oder Monate - haben die Kunden einen erheblichen strategischen Vorteil in jeder Phase der Wirkstoffentwicklung und -vermarktung. Unsere Informatikgruppe QUINTERNET, zu der ENVOY und ihre Synergy Health Care-Gruppe plus Scott-Levin gehören, verzeichnet großes Kundeninteresse an ihren Informatikprodukten.

"In der letzten Woche stellten wir ein neues Produkt vor, das regionale Behandlungsstrukturen mit nationalen Leistungsmaßstäben vergleicht. Wir stellten zum Beispiel fest, daß in einem bestimmten unseren Kunden interessierenden Markt bei älteren Patienten mit bestimmten medizinischen Zuständen im Vergleich zum nationalen Durchschnitt eine gewisse Wirkstofftherapie viel häufiger eingesetzt wurde."

QUINTERNET Informatics arbeitet bereits daran, die Leistungsstärke der großen Innovex-Vertriebsmannschaft durch das Anbieten von strategischen und Marketing-Daten für die Vertriebsoptimierung zu optimieren. QUINTERNET Informatics unterstützt außerdem die Auswahl von Forschern für die Endphase der klinischen Versuchsreihen, indem sie auf nationaler Ebene Ärzte bestimmen, die die höchste Anzahl an Patienten behandeln und den strengen Auswahlkriterien entsprechen.

Außerdem bietet die QUINTERNET-Informatikgruppe täglich aktualisierte Vertriebsdaten über die laufende Einführung eines Produkts, das die Verschreibungsdaten innerhalb von 36 Stunden nach Ausstellung berücksichtigt. Die Daten beinhalten auch die Anzahl der Patienten, die zum ersten Mal ein Medikament benutzen, die Gesamtanzahl der Patienten, die das Medikament benutzen und die Anzahl der Patienten, die von einem Medikament zu einem anderen wechseln. Diese Trends bei den Patienten werden ohne Benennung einzelner Patienten dargestellt.

"Die Daten über die Trends bei den Patienten sind wirtschaftlich sehr wichtig", sagte Gillings, "weil sie dem Kunden sofort zu verstehen geben, ob das Wachstum im Markt auf Neu- oder Altgeschäft zurückzuführen ist und ob Kunden Marktanteile dazugewinnen oder verlieren. Derzeit bieten wir den Kunden zusammengefaßte Daten, die den Umsatz konkurrierender Produkte im pharmazeutischen Bereich nach medizinischer Diagnose, Alter und Geschlecht darstellen. Dies bietet den Kunden ein zeitgerechteres und genaues Bild davon, wie ihre Medikamente verwendet werden.

"Vor kurzem haben wir auch einen Überblick über Medikamente zusammengestellt, die aufgrund erheblicher Nebenwirkungen nicht in Verbindung mit anderen Medikamenten verwendet werden dürfen, sowie über Medikamente, die zusammen mit anderen benutzt werden, um dazustellen, wie oft sie von demselben Patienten verwendet werden."

Die Quintiles Transnational Corp. ist Marktführer für eine umfangreiche Palette von Dienstleistungen für die integrierte Produktentwicklung und -vermarktung für die Pharma-, die Biotechnologie- und die Branche für medizinische Geräte. Quintiles ist zudem ein führendes Unternehmen im Bereich elektronische Datenübermittlung und Gesundheitsfürsorge im EDV-Bereich. Das Unternehmen bietet zudem Beratung im Bereich Gesundheitsvorsorge-Policen für staatliche Institutinen und andere Einrichtungen in aller Welt.

Quintiles hat den Hauptsitz in der Nähe von Research Triangle Park, North Carolina, USA. Die Firma ist eins der weltweit 100 führenden Unternehmen (Fortune 100) und gehört zum Nasdaq-100 Index. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 16.000 Mitarbeiter und Büros in 31 Ländern und operiert mit speziellen Arbeitseinheiten, die sich dafür einsetzen, den individuellen Bedarf der Kunden zu decken. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Quintiles Transnational unter www.quintiles.com.

Die Informationen in dieser Presseveröffentlichtung enthalten 'zukunftsbezogene Aussagen'. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, daß sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen unterscheiden können, einschließlich (ohne Einschränkung) der Integrationsfähigkeit der vor kurzem erworbenen Unternehmungen mit dem laufenden Geschäft von Quintiles, die tatsächliche operative Leistung, die Fähigkeit, in den erworbenen Geschäftssparten von ENVOY und Scott-Levin erfolgreich tätig zu sein, die Fähigkeit, große Kundenaufträge zu bearbeiten oder neue abzuschließen und die realen Kosten der Integration der Unternehmungen. Weitere Faktoren, die dazu führen können, daß sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen unterscheiden können, werden in den aktuellen Firmenunterlagen bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) beschrieben, darunter unter anderen die S-3 und S-4 Registrationserklärungen, der Firmenjahresbericht auf Formular 10-K, das Formular 8-Ks und die weiteren periodischen Berichte, darunter das Formular 10-Qs.

Zusammengefaßte konsolidierte Einkommenbilanz
(Ungeprüft)
Beträge in Tausend mit Ausnahme der Angaben pro Aktie

Proforma**
drei Monate drei Monate
endend 31. März endend 31. März
1999 1998* 1999 1998*

Netto-
einnahmen 408.098 309.068 408.098 309.068

Kosten und Aufwendungen:
Direkt 210.466 160.851 210.466 160.851
Gemein- und
Verwaltungs-
kosten 123.493 95.367 123.493 95.367
Abschrei-
bung und
Amortisie-
rung 25.129 21.879 21.408 16.814
Kosten und
Aufwendungen
insgesamt 359.088 278.097 355.367 273.032
Betriebs-
einkommen 49.010 30.971 52.731 36.036

Transaktions-
kosten (22.363) (532) 0 0
Sonstiges
Einkommen
(Aufwendungen) 426 (290) 426 (290)
Sonstiges Einkommen (Aufwendungen)
insgesamt (21.937) (822) 426 (290)

Einkommen vor Einkommen-
steuern 27.073 30.149 53.157 35.746
Einkommen-
steuern 19.370 11.277 19.370 11.277
Netto-
einkommen $ 7.703 $ 18.872 $ 33.787 $ 24.469

Grundnettoeinkommen
pro Aktie $ 0,07 $ 0,19 $ 0,32 $ 0,24

Verwässertes Nettoeinkommen
pro Aktie $ 0,07 $ 0,17 $ 0,31 $ 0,23

Zur Berechnung des Nettoeinkommens
pro Aktie verwendete Aktien
Grundwert 107.027 101.499 107.027 101.499 Verwässert 109.729 108.219 109.729 108.219

* berücksichtigt ENVOY und Niehaus & Botha, die 1999 in Transaktionen erworben wurden, die als Interessenzusammenlegung erklärt wurden.

** ausschließlich der Transaktionskosten und der Amortisation der erworbenen nicht realisierbaren Vermögenswerte in Höhe von 3,7 Millionen US-Dollar bzw. 5,1 Millionen für die Quartale, die am 31. März 1999 bzw. 1998 endeten. Per 31. März 1999 waren diese erworbenen nicht realisierbaren Vermögenswerte voll amortisiert.

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pat Grebe, Medien, pgrebe@quintiles.com, oder
Greg Connors, Investoren, invest@quintiles.com, beide von der Quintiles Transnational Corp., Tel.: 919-998-2000/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0179 1999-04-22/13:02