OTS0140 5 WI 0256 HER010 Mo, 13.Jul 1998
Intern. / Deutschland / Börse

Teles AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Berlin (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Ausgezeichnete Halbjahres-Ergebnisse "98

Die Geschäftsentwicklung der TELES AG verlief im ersten Halbjahr besser als angekündigt. Dies spiegelt sich in den nachfolgenden Schlüssel- Indikatoren (Rechnungslegung für den Konzern nach US-GAAP) wider:

- Der Gesamterlös stieg um etwa 80% auf über 88 MioDM

gegenüber etwa 49 MioDM in dieser Vorjahresperiode).

- Das Betriebsergebnis nahm um 100% zu und liegt über 10

MioDM (Vorjahres-Vergleichswert: Etwa 5 MioDM).

- Das Nettoergebnis stieg sogar um 140% auf rund 5,5 MioDM

(Vorjahr etwa 2,3 MioDM).

Der eindrucksvolle Gewinnanstieg wird noch deutlicher, wenn man die beiden Sonderfaktoren des ersten Halbjahres berücksichtigt: Zum einen hat das Unternehmen im ersten Halbjahr "98 ein Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm mittels attraktiver Aktien -optionen aufgelegt. Das Engagement der Mitarbeiter im Sinne des

Shareholder Value Konzepts wird durch diese Zukunfts-

Investition von rund 5 MioDM dauerhaft garantiert. Im zweiten

Halbjahr 1998 und in den nächsten Jahren entfallen die Kosten

für das Mitarbeiterbeteiligungs-Programm weitgehend - für diese

Perioden ergeben sich dadurch zusätzliche Ergebnisverbesserungen.

- Aus der Beendigung unseres USA-Engagements im ersten

Halbjahr ergaben sich zum anderen Einmalkosten von rund 1,5 MioDM. Beide Sonderfaktoren treten ab 1. Juli 1998 nicht mehr auf.

Diese hervorragenden Halbjahres-Ergebnisse bestätigen überzeugend das anhaltende und sehr erfolgreiche Unternehmenswachstum der TELES AG.

Der von Coopers&Lybrand bestätigte und vollständige Bericht zum ersten Halbjahr 1998 der TELES ist für nächsten Monat vorgesehen.

Prof Dr.-Ing. Sigram Schindler Vorstandsvorsitzender
Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*****ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS*****

OTS0140 1998-07-13/14:09