Zum Inhalt springen

MORGEN: Volkshilfe Pflege-PK (hybrid): Täglich grüßt das Murmeltier?

Das Jahr 2023 soll Umsetzung statt Stillstand bei Pflegereform bringen

Wien (OTS) - Die Pflegemilliarde war ein erster wichtiger Schritt, um die riesigen Herausforderungen in Österreichs Pflege- und Betreuungssystem zu bewältigen. Aber was sind die nächsten Schritte in der Pflegereform, was muss heuer und in den nächsten Jahren passieren? Damit die pflegenden Angehörigen und die Pflegepersonen nicht das Gefühl haben, dass „täglich das Murmeltier grüßt“, und sie zu wenig positive Veränderungen spüren.

Ihre Gesprächspartner:

- Ewald Sacher, Präsident der Volkshilfe Österreich
- Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe Österreich

Das Pressegespräch findet hybrid per Zoom statt. Bitte um Anmeldung per mail: erwin.berger@volkshilfe.at

Datum: 25.01.2023, 09:30 - 10:15 Uhr

Ort: Presseclub Concordia, Großer Saal
Bankgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Erwin Berger, MAS
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
+43 676 83 402 215
erwin.berger@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001