Zum Inhalt springen

Wilder Kaiser: Das bringt der Kaiserherbst

Vom 3-Tages-Laufevent bis zum Gourmetfestival, von der Genusswanderwoche bis zum Musikherbst – all das gibt’s in Ellmau, Going, Scheffau und Söll zu erleben.

Ellmau (OTS) - Herbstzeit ist Genusszeit. Die bunten Farben der Blätter, mystische Nebelschwaden im Tal oder das Glitzern des Morgentaus - der Herbst sorgt bereits mit seinem Anblick für höchsten Genuss. Kommt dann noch Aktivität in der Natur bei angenehmen Temperaturen und ein abendliches Menü mit einem guten Glas Wein dazu – besser kann ein Herbsttag doch gar nicht verlaufen. Hier ein kleiner Überblick über die Highlights am Wilden Kaiser.

Gourmet-Festival und Kulinarikwochen in Scheffau (2. September & 3.September bis 16. Oktober)

Das jährliche Highlight für alle, die gerne essen, steigt im Herbst in Scheffau – das „Gourmetfestival“ am 2. September 2022. Dabei kochen nicht nur die Scheffauer Spitzenköche und -köchinnen auf, auch ein Gastkoch, Winzer*innen und Schnapsbrenner*innen werden ihr kreativsten Gerichte und edelsten Tropfen kredenzen. Wer just an diesem Abend keine Zeit hat oder kein Ticket mehr ergattert, keine Sorge: Auch die Wochen nach dem Festival sind den kulinarischen Freuden in Scheffau keine Grenzen gesetzt. Von 3. September bis 16. Oktober zaubern die Scheffauer Gourmets nämlich in ihren eigenen Gaststuben Menüs, die sonst nicht auf der Karte stehen. Einfach beim Infobüro in Scheffau Gutschein-Package kaufen und entweder ein Mal zu viert essen gehen, zwei mal zu zweit oder vier mal alleine – falls es bei gutem Essen bei euch mit dem Teilen aufhört… Alle Infos und Tickets hier.

Wandergenusswoche in Going (19. bis 23. September)

Alle, die den Genuss direkt mit dem Wandern verbinden, sich aber nicht selbst um (Touren-)Planung und Co kümmern wollen, sind von 19. bis 23. September in der Region bestens aufgehoben. Hier gibt es im Rahmen der erstmals stattfindenden Goinger „Genusswanderwoche“ täglich geführte Touren, die stets zu einem regionalen, kulinarischen Highlight führen. Sei es das „Frühstück am Berg“, der Besuch beim Bauernladl mit Schnapsbrennerei bis hin zur abendlichen Fackelwanderung. Damit haben alle Interessierten (und vor allem: Hungrigen!) die Möglichkeit, viele der „Wilder Kaiser Marktplatz“ Betriebe mit ihren selbst erzeugten Produkten kennen zu lernen. Eier, Milch- oder Fleischprodukte, aber auch Sirupe, Marmeladen und allerhand andere Köstlichkeiten kommen dabei zur wohl verdienten Jause zur Pause auf den Tisch. Alle Infos und Buchung hier.

Familienherbstwochen (23. September bis 6. November)

Bis 26. Oktober bringen euch die Sommerbergbahnen hinauf zu den BergerlebnisWelten, in Ellmau sogar bis zum 6. November. Und für Familien, die den ruhigeren Herbst mit angenehmen Temperaturen als den perfekten Reisezeitraum erachten, gibt’s ein ganz besonderes Angebot: Die FamilienHerbstWochen. Dabei nutzen Kinder bis 15 Jahre das Angebot der Bergbahn aber auch das KaiserBad in Ellmau kostenlos, sobald ein Elternteil eine 3-Tages-Bergerlebniscard bzw. einen Eintritt ins KaiserBad kauft. Auch viele Unterkünfte haben in der „Sommerverlängerung“ günstigere Preise – ideal für Familien, die sich noch eine kleine Auszeit gönnen wollen, bevor der Alltag wieder Einzug hält. Alle Infos hier.

Almabtrieb & Almfestwoche in Söll (18.-25. September)

Ein herbstliches Fest für alle Sinne ist der alljährliche Almabtrieb in Söll. Nach dem Sommer, den viele mit ihrem Vieh auf den Almen verbringen, ist es Zeit ins Tal und in den heimatlichen Stall zurück zu kehren. Dafür werden die Kühe festlich geschmückt – „aufgeboscht“ – und von den Almen zurück ins Dorf getrieben, wo sie freudig erwartet bzw. empfangen werden. Die Bundesmusikkapelle Söll spielt auf, es gibt zu Essen und Trinken und die einzigartige hoch emotionale Stimmung, wenn wieder ein Almsommer herum ist. Wer sich also dieses Highlight nicht entgehen lassen möchte, ist am 24. September in Söll in richtig, um ca. 10 Uhr geht’s los, um 12 Uhr wird das Almvieh im Dorf erwartet. Es gibt keinen Eintritt zur Veranstaltung, einfach vorbeikommen und Staunen. Dabei ist der Almabtrieb der Höhepunkt der Almfestwoche – schon von 18. September weg gibt’s täglich im Tal aber auch am Berg (Hexenwasser) Programm. Alle Infos hier.

Musikherbst und Bauernmärkte in Ellmau (28.9. -1.10 & 5.10.-8.10.)

Wenn sich Ende September die Schlager-Stars in Ellmau die Klinke in die Hand geben, dann kann das nur eines heißen: Es ist wieder Musikherbst! Bereits seit 25 Jahren ist die Veranstaltung fixer Bestandteil des Ellmauer Kalenders. Und während der zwei Musik-Herbst-Wochen abends Francine Jordi, Hansi Hinterseer, Marc Pircher, Howard Carpendale, Nik P, Melissa Naschenweng und viele mehr aufspielen, findet immer samstags der beliebte Bauernmarkt statt. Alle Infos, Programm und Ticktes gibt’s hier.

Tour de Tirol (7.-9. Oktober 2022)

Bereits zum 16. Mal findet heuer die Tour de Tirol statt. Dabei handelt es sich um ein weltweit einzigartiges 3-Tages-Rennen. Am Freitag steht der Söller-Zehner (10 Kilometer alleine oder als Staffel) am Programm, am Samstag der Kaisermarathon (42 Kilometer rauf und runter) und am Sonntag der Pölventrail (23 Kilometer Trailrun mit 1.250 Höhenmetern). Und keine Sorge, es muss nicht das „volle“ Programm sein: Jedes Rennen kann auch einzeln bestritten werden. Wenn auch Distanz und Höhenmeter höchst unterschiedlich sind, ein paar Dinge haben die drei Bewerbe auf jeden Fall gemeinsam: Den Start in Söll, die perfekte Rennorganisation, unglaubliche Stimmung und Unterstützung entlang der Strecke und jede Menge Freude am Laufen. Davon gibt’s übrigens beim „heimlichen“ Highlight der Tour de Tirol – dem Kinderlauf – wahrscheinlich am meisten zu beobachten… Alle Infos und Anmeldung hier.

Bergdoktorevents in Ellmau und Söll

Auch in Sachen Bergdoktor gibt es im Herbst noch zweierlei zu erleben: Am 8. September 2022 stehen „Bergdoktor“ Martin Gruber und seine Serien-Kolleg*innen bei freiem Eintritt in Hochsöll auf der Bühne, beantworten die Fragen der Fans und verraten möglicherweise das eine oder andere Detail der neuen Staffel… Die Gäste dürfen jedenfalls gespannt sein! Und wer gar nicht genug vom Bergdoktor kriegen kann, hat bereits im Oktober die nächste Chance: Am 12. Oktober in Ellmau bei der Bergdoktor-Show im Festzelt. Alle Infos und Tickets gibt’s hier.

Mit der Grünen Anreise umweltfreundlich zum Wilden Kaiser

Ein Angebot, das alle Gäste der Region kennen sollten, ist die Grüne Anreise: Egal ob es der Almabtrieb, das Gourmetfestival oder die Tour de Tirol ist, zu der ihr anreist – wer mit der Bahn kommt, genießt viele Vorteile, wie etwa ein kostenloses Shuttle direkt in die Unterkunft oder auch Vergünstigungen beim (E-)Bike-Verleih vor Ort. Alle Infos und teilnehmende Unterkünfte gibt's hier.

Bilder zur kostenlosen, redaktionellen Verwendung (in Zusammenhang mit Berichterstattung über die Region Wilder Kaiser und unter Nennung des Credit: TVB Wilder Kaiser/Fotograf*in - steht jeweils im Dateinamen) gibt's hier zum Download.

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Wilder Kaiser
Theresa Aigner
Presse
+43 (0) 6643855952
t.aigner@wilderkaiser.info
https://www.wilderkaiser.info/de/presse.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Y300002