Zum Inhalt springen

Einladung: 1. Bundestagung für Bürgermeisterinnen am 31. März und 1. April in Wien

Tagung von Bürgermeisterinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in der Hofburg

Wien (OTS) - Erstmals findet am 31. März und 1. April 2022 eine Bundestagung für Bürgermeisterinnen des Österreichischen Gemeindebundes in der Hofburg in Wien statt. Unter der Schirmherrschaft von Frauenministerin Susanne Raab und Doris Schmidauer und mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl als Gastgeber diskutieren Bürgermeisterinnen aus Österreich sowie eine Delegation aus Deutschland und der Schweiz zu Themen und Herausforderungen in der Kommunalpolitik.

Zu den Referentinnen zählen Katrin Stainer-Hämmerle (FH Kärnten), Sonja Dörfler-Bolt (Institut für Familienförderung), Helga Lukoschat (Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft, Berlin) und Petra Gajar (Fonds Gesundes Österreich). Mehr Informationen und das Programm finden Sie unter www.gemeindebund.at

Mit der Tagung soll die Partizipation von Frauen in kommunalen Einrichtungen bis hin an die Spitze nachhaltig gefördert und die Öffentlichkeit für die Notwendigkeit einer besseren Geschlechtergleichstellung in der lokalen Führung sensibilisiert werden. Der Österreichische Gemeindebund setzt sich seit Jahren für die Förderung von Frauen in kommunalen Funktionen und besonders in Bürgermeisterämtern ein. Bereits seit 2007 findet jedes Jahr ein Bürgermeisterinnentreffen in einem anderen Bundesland statt, um Austausch und Vernetzung zu fördern.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich zur Bundestagung für Bürgermeisterinnen eingeladen. Bitte beachten Sie, dass für diese Veranstaltung der Zutritt nur mit 2G + (Geimpft oder genesen + PCR) möglich ist, sowie eine Anmeldung und Registrierung unter presse@gemeindebund.gv.at erforderlich ist. Auch eine FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen ist vorgesehen.

Hier ein kurzer Auszug aus dem Programm der beiden Tage:

Donnerstag 31. März:

13.00 Uhr: Eröffnung der Bundestagung für Bürgermeisterinnen mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Frauenministerin Susanne Raab, Doris Schmidauer und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl

13:15 bis 15:00 Uhr: Impulsvorträge mit anschl. Diskussion

  • "Gender Gap in der politischen Partizipation und Repräsentation": Sonja Dörfler-Bolt, Institut für Familienförderung
  • "Frauen führen Kommunen, Erfahrungen Deutschland, Österreich": Helga Lukoschat, EAF Berlin, Prof. Kathrin Stainer-Hämmerle, FH Kärnten
  • Diskussion: „Was braucht es an Empowerment? Wissenschaftliche Erfahrungswerte

15:30 Uhr: Begrüßung Sonja Ottenbacher (Bürgermeisterin Stuhlfelden und Initiatorin des Bürgermeisterinnen-Treffens) und Bettina Lancaster (Vizepräsidentin des Österreichischen Gemeindebundes und Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg)

  • Talk „Was sind die Hürden… aus der Praxis“ mit Bürgermeisterinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Freitag 1. April:
9.30h:
Im Gespräch: "Stärkung von Frauen in den Regionen, national und international" mit Frauenministerin Susanne Raab

10.00 -12.30 Uhr: Workshops

  • „Kommunalpolitik von morgen“- Eine Evaluierung, Leitung: Prof. Kathrin Stainer-Hämmerle, FH Kärnten
  • „In Balance bleiben“- Wie können wir gut mit den vielfältigen, anstrengenden Herausforderungen umgehen? Leitung: Petra Gajar, Fonds Gesundes Österreich anschl. Summary & Ausblick
  • Prof. Kathrin Stainer-Hämmerle und Petra Gajar im Gespräch mit Corinna Milborn

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gemeindebund
Andreas Steiner, BA MA
Pressesprecher
Mobil: 0664/8238476 Tel.: 01/5121480-18
andreas.steiner@gemeindebund.gv.at
www.gemeindebund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGB0001