Tizians Frauenbild – das Grande Finale im Kunsthistorischen Museum

Nur noch bis Sonntag, 30.1. zu sehen – Sonderöffnung am letzten Abend von 19 bis 22 Uhr

Wien (OTS) - Die große Tizian-Schau im Kunsthistorischen Museum geht ins Finale: Nur noch bis kommenden Sonntag, den 30. Jänner, ist Tizians Frauenbild. Schönheit – Liebe – Poesie mit Meisterwerken aus aller Welt in Wien zu sehen. Zum Grande Finale öffnet das Kunsthistorische Museum am Sonntagabend die Ausstellung noch einmal zusätzlich von 19 bis 22 Uhr – nach den regulären Öffnungszeiten (10 bis 18 Uhr). Mit einem Sonderticket, das auch den Audioguide zur Ausstellung inkludiert, können Besucher*innen die Schau ein allerletztes Mal exklusiv einen Abend lang genießen. Auch die weiteren Säle der Gemäldegalerie und das Museumscafé sind an diesem Abend geöffnet.

Das Ticket für das Grande Finale ist im Vorverkauf im Online-Shop sowie an den Tageskassen des Museums erhältlich – die Plätze sind begrenzt!

Täglich Tizian-Führungen

Die Kunstvermittlung bietet täglich um 11 und um 15 Uhr Überblicksführungen durch die Sonderausstellung an. Am Donnerstag gibt es zusätzlich um 19 Uhr und am Samstag & Sonntag zusätzlich um 16.30 Uhr eine Führung.

Online-Führung on demand

Für alle, die es bis Sonntag nicht mehr nach Wien schaffen oder die sich bereits zuhause auf die Ausstellung vorbereiten möchten, bietet das Kunsthistorische Museum eine umfangreiche Online-Führung als Video-on-demand an. In diesem digitalen Ausstellungsrundgang stellen die Kuratorinnen und Kunstvermittler Daniel Uchtmann die Highlights der Schau vor und geben den Zuseher*innen interessante Hintergrundinformation mit an die Hand. Das Video ist auf Deutsch mit englischen Untertiteln abrufbar.


Restkarten für Tizian-Workshop am Samstag, 29.1.

Wenige Restkarten gibt es noch für den Tizian-Workshop Erwartet – enttäuscht – erfüllt? Eine philosophische Annäherung an die Liebe am Samstag, den 29. Jänner um 14.30 Uhr. In diesem Spezial-Workshop können Teilnehmer*innen die Liebesthematik in der Ausstellung bei einem gemeinsamen Ausstellungsrundgang erforschen. Die Betrachtungen werden anschließend in einem Leporello gesammelt.


Umfangreicher Ausstellungskatalog

Der Katalog zur Ausstellung enthält Beiträge zahlreicher namhafter internationaler Tizian-Expert*innen. Er ist im Mailänder Verlag Skira erschienen und wurde herausgegeben von den Kuratorinnen Sylvia Ferino-Pagden, Francesca Del Torre Scheuch und Wencke Deiters. Erhältlich im KHM-Shop sowie im Online-Shop.

Ausstellungs-Website: https://tiziansfrauenbild.khm.at/

Pressematerial zur Ausstellung finden Sie hier.

Rückfragen & Kontakt:

KHM-Museumsverband
Nina Auinger-Sutterlüty, MAS
Leitung Kommunikation
+43 1 525 24 - 4021
info.pr@khm.at
www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001