Schladminger Planai: Jubiläum des legendären Nachtslaloms bedeutet auch einen Abschied

“The Nightrace” findet am kommenden Dienstag zum 25. Mal statt / OK-Chef Hans Grogl sagt nach einem Vierteljahrhundert leise “Servus”

Schladming (OTS) - Es wird ein Abschied pünktlich zum Jubiläum: Morgen (Dienstag) findet die 25. Auflage des legendären “Nightrace” auf der Schladminger Planai statt. Zum letzten Mal wird der OK-Chef des Herrenslaloms auf der in Flutlicht erhellten Piste Hans Grogl heißen. Der 68-Jährige legt nach einem Vierteljahrhundert neben seinem Amt als Obmann im örtlichen Wintersportverein WSV Schladming heuer auch seine Funktion als Leiter des Organisationskomitees beim Nachtslalom nieder. Aufgrund der aktuellen Covid-Situation sind beim Rennen diesmal nur 1.000 Zuschauer zugelassen. Der erste Durchgang startet um 17:45 Uhr, der zweite um 20:45 Uhr >>

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Mathias Schattleitner, +43/(0)3687/23310, presse@schladming-dachstein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001