Rund 500 Gartenfans kommen beim Online-Frühlingserwachen 2.0 in Gartenstimmung

LR Eichtinger: Voller Erfolg fürs Online-Garteln mit „Natur im Garten“

St. Pölten (OTS/NLK) - Obwohl der Winter (Nieder-)Österreich noch fest im Griff hat, steigt die Vorfreude auf die Gartensaison im Bundesland unter der Enns. Pandemiebedingt abermals online, ließen es sich rund 500 Gartenbegeisterte nicht nehmen, schon jetzt konkrete Planungen für Garten, Balkon und Terrasse einzuholen. „Das ökologische Gärtnern ist auch 2022 auf dem Vormarsch, denn Umwelt-, Arten- und Klimaschutz vor der eigenen Haustüre sind den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern sehr wichtig“, informiert Landesrat Martin Eichtinger. „Die Schwerpunkte von ‚Natur im Garten‘ liegen daher dieses Jahr auf den Themen Neupflanzungen und Schutz von Bäumen sowie Blühwiesen. Biologische Vielfalt und Artenvielfalt stehen damit abermals ganz oben auf der Agenda.“

Daher standen Vorträge und Austauschrunden über „Bäume pflanzen und pflegen“, „Nistkästen selbst bauen“, „Stauden für Bienen, Hummeln & Co.“ sowie „Torffreies Gärtnern“ und „Natur statt Plastik im Garten“ am Programm. Aufgelockert wurden die Diskussionsrunden durch „Tut gut“-Bewegungstipps zum Mitmachen und einem Gewinnspiel.

„Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Spezialfragen und praktische Beispiele aus ihrem Gartenleben untereinander geteilt, sodass ab dem Frühjahr ein enormer Erfahrungsaustausch und Motivationsschub in unsere Naturgärten einziehen wird. Der digitale Austausch aus den eigenen vier Wänden hinter Mobiltelefon, Laptop oder Tablet tat der Begeisterung keinen Abbruch“, freut sich Biogärtner Karl Ploberger, der mit Stargast Martina Rupp mit Anekdoten, Hilfestellungen und Erkenntnissen den Nachmittag moderierte. „Bei so vielen neuen Ideen, Tipps und Tricks möchte ich am liebsten gleich zu garteln beginnen“, zeigte sich eine Teilnehmerin spontan begeistert vom Frühlingserwachen 2.0.

„Tatsächlich hat ‚Natur im Garten‘ das online Angebot stark ausgebaut. Montag und Mittwoch senden Fachleute der NÖ-Umweltbewegung per Webinar praktische Gartentipps direkt zu allen interessierten Gartenfans nach Hause“, informiert Landesrat Martin Eichtinger über das umfangreiche Angebot für Privatgärtnerinnen und -gärtner, das einen wichtigen Bestandteil von „Natur im Garten“ darstellt. Alle Infos zur Veranstaltung bzw. zur NÖ-Umweltbewegung unter www.naturimgarten.at

Weitere Informationen: Mag. Franz X. Hebenstreit, Pressesprecher "Natur im Garten", Tel.: 02272/61960157, Mobil: 0676/848790737, e-Mail: franz.hebenstreit@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003