Trina Solar Vorsitzender Gao Jifan: Bessere Solarenergie, bessere Welt

Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Mit der Einführung seiner 670W+-Ultrahochleistungsmodule im März 2021 hat Trina Solar die Branche in die 600W+-Ära geführt und den vollen Wert der 210mm-Technologie freigesetzt, was eine deutliche Steigerung des PV-Wirkungsgrads und eine Senkung der Gesamtbetriebskosten mit sich bringt. Die kumulierten weltweiten Lieferungen von 210mm-Modulen von Trina Solar übertreffen jetzt 16GW.

Wie können wir also diese bereits beeindruckende PV-Leistung noch verbessern und steigern? In seiner Rede Anfang 2022 erläuterte der Vorsitzende von Trina Solar, Jifan Gao, seine ursprünglichen Ideen für die Entwicklung der 210-mm-Modultechnologie sowie deren zukünftige Ausrichtung.

Im Folgenden finden Sie ausgewählte Auszüge aus seiner Konferenzrede.

Großartige Leistungen: 210mm Spitzentechnologie ist die Zukunft, die 600W+ Ära ist da

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit und dank des gemeinsamen Engagements und der Bemühungen von Unternehmen aus der gesamten Branche und unserer weltweiten Kunden ist die 210mm-Technologie zum Maßstab für großformatige Produkte geworden, was eine große Chance für die gesamte Branche darstellt. Es ist der harten Arbeit und den großen Beiträgen aus allen Bereichen der Solarbranche zu verdanken, dass wir dieses Niveau erreichen konnten.

Das 210mm-Modul von Trina Solar ist jetzt unser meistverkauftes Produkt mit kumulierten Lieferungen von mehr als 16GW, und es steht zweifellos an erster Stelle unter allen Marken für großformatige Module. Dies ist nicht nur ein Meilenstein für Trina Solar, sondern auch ein großer Erfolg für alle Mitglieder der 600W+ Photovoltaic Open Innovation Ecological Alliance.

Die reibungslose Versorgung mit Rohstoffen, die Vorreiterrolle des 210mm-Moduls bei der Standardisierung von Modulen, die umfassende Anpassung von Wechselrichtern und Trackern in der gesamten 600W+-Lieferkette, die enorme Verbesserung der Sicherheit und Effizienz von Kraftwerkssystemen und die deutliche Senkung der Stromgestehungskosten. Darüber hinaus werden die Produktionskapazitäten in der Lieferkette auf der Grundlage der 210mm-Technologie weiter ausgebaut, und die Zahl der Mitglieder der 600W+ Alliance ist inzwischen auf 95 Unternehmen gestiegen, die alle durch ihre Akzeptanz und ihr Vertrauen in diese Technologie motiviert sind. Zwei Jahre später sind 210mm-Module nun die bestätigte, eindeutige Zukunft für die PV-Industrie.

Dankbarkeit: Ein fruchtbares Ökosystem hat die 210mm-Technologie hervorgebracht

Neue bahnbrechende Lösungen und bedeutende Fortschritte bei 210mm-Modulen und -Technologie haben die Ära der 600W+-Hochleistungsmodule eingeleitet. Dies ist den enormen Beiträgen zu verdanken, die auf jeder Stufe der Lieferkette geleistet wurden, sowie den gemeinsamen, branchenweiten Bemühungen, neue Wege zu beschreiten. Unser Dank gilt der 600W+ Alliance für ihre unermüdlichen Erkundungen. Von Halbleitern bis hin zu Zellen, Modulen, Wechselrichtern, Nachführsystemen und Glas haben sich verschiedene Teile der Lieferkette zusammengeschlossen, um in der PV-Industrie große Veränderungen zu bewirken. Diese 210mm-Technologie hat den Weg geebnet, um großformatige Module zum Industriestandard zu machen.

Auch Trina Solar selbst hat in bestimmten Bereichen wie Ladeleistung, Containerversand, Lagerung, Transport und Installation mehrere Auszeichnungen erhalten. Nehmen Sie zum Beispiel den Windlastwiderstand von 210mm-Modulen. Die Ergebnisse einer Studie eines weltweit führenden Windkanalunternehmens haben gezeigt, dass das 210mm-Modul mit seinem schlanken strukturellen Design nicht nur mit allen anderen Produkten mithalten kann, sondern diese sogar übertrifft.

Dies zeigt, wie wichtig ein offener Ansatz für die Innovation im Unternehmen und den Fortschritt in der Branche ist. Jetzt, wo wir in die 600W+-Ära eintreten, sind die 210mm-Technologie und -Produkte bereit, erheblich zu wachsen und noch mehr Leistung freizusetzen.

Anderen zugute kommen: Das Motiv für das 210mm-Modul

In dieser Welt gibt es nur ein einziges Geschäftsmodell, das echten Erfolg bringen kann: den Nutzen für andere. Dieses Motiv bestimmt jede Entscheidung und jeden Schritt von Trina Solar. Aus dem Wunsch heraus, anderen zu helfen, hat sich Trina Solar aus zwei Gründen für die 210mm-Technologie entschieden:

1. An die Abschreibung zu verlangsamen und die Zukunft zu begrüßen

Von 125mm- zu 156mm- und von 158,75mm zu 166mm-Zellen und -Modulen - jedes Mal, wenn die Branche einen Sprung nach vorne macht, bringt sie auch eine Reihe neuer Abschreibungsmöglichkeiten mit sich. Aber die Industrie will Netzparität und niedrigere Produktionskosten. Wie können wir also den Bedarf an aufeinanderfolgenden Iterationen neuer Produktlinien in der Zukunft minimieren und den Wert der Produktionskapazitäten der neuen Industrie in einem bestimmten Zeitraum maximieren? Über dieses Problem haben ich und Trina Solar lange nachgedacht.

Als wir das 210mm-Modul herstellten, hatten wir nicht das Ziel, ein bestimmtes Produkt zu ersetzen, sondern vielmehr darüber nachzudenken, welche Größe die zukünftige Richtung der PV-Industrie sein würde. Wir wollten die Gegenwart aus dem Blickwinkel der Zukunft betrachten, um die Größe zu ermitteln, die sich letztlich in einem bestimmten Zeitraum durchsetzen würde. Bei der Entwicklung des 210mm-Moduls wurde die künftige Wachstumsrichtung berücksichtigt, und es wurde eine "Plattform"-Technologie entwickelt, die auf den inhärenten Eigenschaften und verschiedenen Faktoren basiert. Dies würde allen Unternehmen zu einem nachhaltigen Wachstum verhelfen und somit zu einer besseren Industrie führen.

Nach fast zwei Jahren harter Arbeit ist klar, dass die 210-mm-Technologie das Vertrauen der Industrie gewonnen hat. Nach Schätzungen von PVinfoLink sind inzwischen über 50 % der Produktionskapazität mit der 210-mm-Größe kompatibel. Die Entscheidung der Zell- und Modulhersteller, die 210-mm-Technologie als Basis für den Ausbau der Produktionskapazitäten zu nutzen, verhindert, dass ihre Produktionskapazitäten bald veraltet sind. Das bedeutet längere Lebenszyklen für die Produktion in allen Bereichen.

2. Förderung der industriellen Entwicklung durch technologische Innovation

Die PV-Industrie verfügt über eine beeindruckende Innovationskraft. Als die 600W+ gegründet wurde, reagierten alle positiv auf den Vorschlag und waren trotz der großen Herausforderung bereit, sich zu beteiligen. Es entstand eine neue Atmosphäre zwischen vor- und nachgelagerten Akteuren. Sie haben eine Kultur der gemeinsamen Innovation, des gemeinsamen Nutzens und des gemeinsamen Wachstums aufgebaut. Durch die gemeinsamen Anstrengungen der gesamten Branche übertraf die Geschwindigkeit, mit der sich die 210mm-Technologie entwickelte, bei weitem unsere ursprünglichen Erwartungen.

Alle Unternehmen streben nach besserem Wachstum. Aber Trina Solar hat erkannt, dass man auch selbst davon profitiert, wenn man anderen hilft. Wir werden nur dann weiter wachsen, wenn wir für unsere Kunden und das gesamte Ökosystem der Branche von Nutzen sind.

Die Zukunft: Mit Innovation und Nachhaltigkeit auf dem richtigen Weg

Ausgehend von den bereits gelegten Fundamenten müssen wir den richtigen Weg einschlagen und dabei stets nach neuen Horizonten suchen. Trina Solar hält an seinen Grundwerten fest und erweitert gleichzeitig ständig die Grenzen seiner Produktlösungen. Die Zukunft ist erst der Anfang; die Technologie hat noch viele Wege vor sich und es gibt noch viele Aufgaben zu bewältigen. Trina Solar wird weiterhin an seiner Mission „Solarenergie für alle" festhalten Wir hoffen, dass wir mit Ihnen allen zusammenarbeiten können, um PV noch besser zu machen.

Rückfragen & Kontakt:

Jing Chen,
+86-21-6057-5302,
hqmarketing@trinasolar.com; jing.chen03@trinasolar.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002