ÖAMTC: Staus und starke Schneefälle in Österreich

Hängengebliebene LKW und Kettenpflichten

Wien (OTS) - Samstag, 22. Jänner 2022, herrschen laut ÖAMTC, seit den frühen Morgenstunden, tief winterliche Fahrverhältnisse auf Österreichs Straßen.

Starke Schneefälle und hängengebliebene LKW dominieren auf der Tauern Autobahn (A10) zwischen Pass Lueg und Pongau die Verkehrssituation. Für die Dauer der Aufräumarbeiten sind der Helbersberg- und Zenzenbergtunnel in Fahrtrichtung Villach gesperrt.

Laut Angaben der ÖAMTC-Verkehrsexperten staut es vor den Tunnelportalen, Tendenz steigend. Auch im Bereich Flachauwinkl bis Rennweg müssen Verkehrsteilnehmer:innen mit winterlichen Fahrbedingungen rechnen.

Aktuell gibt es 55 Schneekettenplichten auf Österreichs Straßen. Eine Entspannung der Wetterlage ist derzeit nicht in Sicht.

Aktuelle Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice. Überwachen Sie Ihre täglichen Routen mit Traffic Alert:
www.oeamtc.at/apps bzw. www.oeamtc.at/trafficalert.

(Schluss)
Dittrich/Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001