Hanke: WienBot – auch 2021 eines der meistgenutzten Informationsangebote der Stadt Wien

5 Antworten pro Minute - Sprachassistent der Stadt Wien gibt 2021 2,3 Millionen direkte Antworten

Wien (OTS) - Der digitale Sprachassistent der Stadt Wien, der WienBot, wird von den Wiener*innen immer mehr genutzt. Das zeigen die Nutzerdaten des Jahres 2021. In den letzten 12 Monaten hat dieser 2,3 Millionen direkte Antworten auf unterschiedlichen Stadt Wien Kanälen (Apps, Suche und interaktive Chatfenster direkt auf den Webseiten) gegeben. Das sind durchschnittlich 5 Antworten pro Minute.

Viele Antworten zum Thema Corona

Auch letztes Jahr dominierte das Thema Corona. Mehr als die Hälfte der Antworten (55%) hatten einen direkten Corona-Bezug. Die am meisten nachgefragten Themen waren Corona-Impfung, Test- und „Alles gurgelt“-Angebote sowie Auffrischungsimpfung. Daher lag auch der redaktionelle Schwerpunkt bei Corona-Themen. Im Sommer wurde der WienBot zum „BäderBot“ mit Bäderampel und allen Antworten zur Sommerbadsaison. Weitere Top Themen waren Jobangebote, der Wiener Eistraum am Rathausplatz sowie das Thema Parken. Die Antworten werden laufend aktualisiert und erweitert. So hat der WienBot z.B. immer aktuelle Antworten auf die geltenden Corona-Regeln in Wien. Ein paar Zahlen. Letztes Jahr wurde der WienBot beispielsweise mit 3.000 neuen Schlüsselwörtern und Synonymen trainiert, 9.000 Emojis wurden hinzugefügt und 1.500 Schlüsselwörter wurden für bessere Antworten kombiniert.

Auszeichnung für interaktiven WienBot Banner

Der seit seinem Bestehen im Dezember 2016 mehrfach ausgezeichnete Sprachsassistent der Stadt Wien wurde auch 2021 erneut geehrt. Für die Entwicklung eines interaktiven WienBot-Banners bekam der Presse- und Informationsdienst (PID) den ORF OnAward für kreative digitale Werbemittel im ORF.at-Network. „Ich freue mich besonders, dass der WienBot über die Jahre ein wesentliches Informationsinstrument für die Wiener*innen geworden ist. In der Entwicklung liegt viel Know-How und Engagement der Mitarbeiter*innen des Presse- und Informationsdienstes, die durch die Resonanz der Bevölkerung belohnt werden“, freut sich Stadtrat Peter Hanke.

wien.gv.at/bot

Rückfragen & Kontakt:

Oliver-John Perry
Mediensprecher Stadtrat Peter Hanke
+43 1 4000 81330
oliver-john.perry@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002