OUT NOW: Publikation zu museum in progress

Kunst in öffentlichen und medialen Räumen

  • museum in progress ist seit seiner Gründung als höchst einflussreiche, schwer greifbare, aber umso wirksamere Institution immer der Zeit voraus.
    Max Hollein, The Metropolitan Museum of Art, New York, 2020
    1/2
  • museum in progress gehört zu den visionärsten Museumsprojekten aller Zeiten.
    Una Meistere, Arterritory, 2020
    2/2

Wien (OTS) - museum in progress ist seit seiner Gründung als höchst einflussreiche, schwer greifbare, aber umso wirksamere Institution immer der Zeit voraus. (Max Hollein, The Metropolitan Museum of Art, New York, 2020)

Die neue Publikation von museum in progress präsentierte eine Auswahl von Werken aus dem umfangreichen Archiv des museum in progress, die heute genauso relevant erscheinen, wie bei ihrem Entstehen. Jedes Buchexemplar ist ein Unikat aufgrund der künstlerischen Intervention Analogue Encounters von Adrian Paci. Das Cover von Lawrence Weiner ist programmatisch als Aufforderung zu verstehen, sich auf immer neuen Wegen durch die sinnliche Buch-Ausstellung zu bewegen, & DANN NOCH EINMAL.

museum in progress. Kunst in öffentlichen und medialen Räumen – DURCH EIN ENDE REIN & DURCH DAS ANDERE DURCH [ & DANN NOCH EINMAL ], herausgegeben und kuratiert von Kaspar Mühlemann Hartl und Alois Herrmann, museum in progress, Verlag der Buchhandlung Walther und Franz König, Köln, 2021, Grafik: Alois Herrmann, Umfang: 398 Seiten, 486 Abbildungen, zweisprachig (deutsch / englisch)

museum in progress gehört zu den visionärsten Museumsprojekten aller Zeiten. (Una Meistere, Arterritory, 2020)

Kurztexte (Auswahl): Tauba Auerbach, Christian Boltanski, Bice Curiger, Chris Dercon, Yilmaz Dziewior, Rainer Fuchs, Massimiliano Gioni, Dominique Gonzalez-Foerster, Hou Hanru, Max Hollein, Kasper König, Élisabeth Lebovici, Rosa Martínez, Molly Nesbit, Hans-Ulrich Obrist, Chiara Parisi, Julia Peyton-Jones, Stella Rollig, Jérôme Sans, Nancy Spector, Gerfried Stocker, Sally Tallant, Peter Weibel, Erwin Wurm und andere

Künstler*innen (Auswahl): Nobuyoshi Araki, Cory Arcangel, John Baldessari, Matthew Barney, Thomas Bayrle, Alighiero e Boetti, Cerith Wyn Evans, Hans-Peter Feldmann, Gilbert & George, Nan Goldin, Felix Gonzalez-Torres, Douglas Gordon, Dan Graham, Richard Hamilton, Mona Hatoum, Damien Hirst, Sanja Iveković, Joan Jonas, Martha Jungwirth, Anselm Kiefer, Peter Kogler, Jeff Koons, Maria Lassnig, Christian Marclay, Matt Mullican, Olaf Nicolai, Julian Opie, Gabriel Orozco, Jack Pierson, Michelangelo Pistoletto, Gerhard Richter, Gerwald Rockenschaub, Dieter Roth, Ed Ruscha, Eva Schlegel, Christoph Schlingensief, David Shrigley, Nancy Spero, Wolfgang Tillmans, Rirkrit Tiravanija, Rosemarie Trockel, Kara Walker, Carrie Mae Weems, Lawrence Weiner, Franz West, Jun Yang und viele weitere

museum in progress in herzlichem Gedenken an Joseph Ortner und Lawrence Weiner.


Diese Publikation wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport (BMKÖS), Bildrecht und Dieter & Gertraud Bogner.

Das Buch ist hier erhältlich:

museum in progress und Buchhandlung Walther König

Video

Jetzt bestellen
Jetzt bestellen

Rückfragen & Kontakt:

01 533 58 40, office@mip.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009