Zum Inhalt springen

„3 Am Runden Tisch – ein konstruktives Streitgespräch“ zu „Jung gegen Alt – Verstärkt die Pandemie den Generationenkonflikt?“

Am 14. Jänner um 22.35 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Sorge um die Zukunft treibt viele junge Menschen in einen Konflikt mit der Generation ihrer Eltern und Großeltern. Viele Jüngere fordern einen Neuanfang und wollen nicht länger die Hauptlast der Auswirkungen der Pandemie tragen. Ob Klimaschutz, Generationenvertrag, prekäre Arbeitsplätze, Digitalisierung – die Herausforderungen sind vielfältig.

Der Zukunftsforscher Tristan Horx, selbst unter 30, hat mit seinem Buch „Unsere Fucking Zukunft“ einen Aufruf zur Rebellion geschrieben. Die Politikwissenschafterin Kathrin Stainer-Hämmerle lehrt als Universitätsprofessorin junge Studierende und fordert beim Thema „Jung und Alt“ mehr Versöhnung und weniger Streit.

Die beiden diskutieren in „3 Am Runden Tisch“ bei Patricia Pawlicki am Freitag, dem 14. Jänner, um 22.35 Uhr in ORF 2.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006