Zum Inhalt springen

Klaus Eberhartinger, Maria Santner und Marco Angelini am 14. Jänner zu Gast bei „Vera“

Wien (OTS) - Drei „Jung-Eheleute“ zu Gast bei „Vera“ – am Freitag, dem 14. Jänner 2022, spricht Vera Russwurm um 21.20 Uhr in ORF 2 mit Klaus Eberhartinger, der von seiner jüngeren Ehefrau und seiner sechsjährigen Tochter erzählt, sowie mit Maria Santner und Marco Angelini, die sich nach einem romantischen Heiratsantrag auf der „Dancing Stars“-Bühne schon auf ihre Hochzeit freuen.

Die Gäste von „Vera“ am 14. Jänner:

Ex-EAV-Frontman Klaus Eberhartinger erzählt bei Vera Russwurm von seinem Leben in Afrika und von seiner dortigen Familie; von seiner kenianischen, muslimischen Frau, die jünger ist als sein 36-jähriger Sohn Christoph – für den 71-jährigen Klaus die erste Ehefrau seines Lebens – und von seiner sechsjährigen Tochter. Erst kürzlich hat Eberhartinger sein Haus fertiggestellt, direkt am Meer – „am schönsten Strand Afrikas“ – wenige Kilometer entfernt von seinem ehemaligen Bandkollegen und Freund Thomas Spitzer, 68, ebenfalls „Jungpapa“ eines zweijährigen Buben. Vor mehr als 25 Jahren haben die beiden – die u. a. die 40-jährige Geschichte der „Ersten Allgemeinen Verunsicherung“ verbindet – Kenia für sich entdeckt und in ihrem dortigen Studio etliche Hits der EAV produziert.

Verliebt und glücklich zeigen sich „Dancing-Stars“-Jurorin Maria Santner und Chirurg Marco Angelini, der ihr überraschenderweise Ende vergangenen Jahres auf großer „Dancing Stars“-Bühne auf Knien einen Heiratsantrag gemacht hat. Bei Vera Russwurm erzählen sie vom Beginn ihrer Liebe 2014, als sie einander bei der Tanz-Show zugeteilt worden sind. Mittlerweile sind die beiden Eltern einer eineinhalbjährigen Tochter – und noch dieses Jahr soll Hochzeit sein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004