Zum Inhalt springen

SPÖ-Einwallner: ÖVP soll Finger aus den Steuerkassen lassen!

Einwallner verlangt sofortige Aufklärung zu ÖVP-Steuerinterventionen bei Vorarlberger Illwerken

Wien (OTS/SK) - „Wieder einmal wähnt sich die ÖVP offensichtlich über den Steuerverpflichtungen in Österreich. Wieder einmal wird massiv interveniert, um Steuernachzahlungen zu verhindern. Die ÖVP soll endlich ihre Finger aus den Steuerkassen lassen!“, so SPÖ-Sicherheitssprecher und Vorarlberger Nationalrat Reinhold Einwallner zu den Interventionen des ÖVP-Landeshauptmannes Markus Wallner rund um Steuernachzahlungen der Vorarlberger Illwerke. Einwallner verlangt sofortige Aufklärung: „Es kann ja nicht sein, dass alle ihre Steuern zahlen müssen, außer man kennt einen ÖVPler. Hinter vorgehaltener Hand werden Steuerdeals an der öffentlichen Verwaltung vorbei eingefädelt. Landeshauptmann Wallner und Finanzminister Brunner haben sofort zu erklären, was hier geschehen ist, und ob hier wieder einmal an den Amtswegen vorbei interveniert wurde.“ (Schluss) sd/ls

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001