Zum Inhalt springen

Impfstraße in der Ottakringer Brauerei öffnet mit 3. Jänner 2022

Hernalser SP-Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und Ottakringer SP-Bezirksvorsteher Franz Prokop freuen sich über das neue Impfangebot im „Gold Fassl Magazin“.

Wien (OTS/SPW) - Auf Initiative des amtsführenden Stadtrats für Soziales, Gesundheit und Sport, Peter Hacker, gemeinsam mit der Hernalser SP-Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und dem Ottakringer SP-Bezirksvorsteher Franz Prokop startet im Westen Wiens ab Montag ein neues permanentes Impfangebot:

Ab 3. Jänner wird die Corona-Schutz-Impfung im „Gold Fassl Magazin“ der Ottakringer Brauerei verabreicht.

„Die Impfstraße in der Ottakringer Brauerei ist für die Bewohner*innen beider Bezirke gut erreichbar und eine wichtige Ergänzung des permanenten Impfangebots im Westen Wiens.“, so Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und Bezirksvorsteher Franz Prokop.

Der Veranstaltungsraum „Gold Fassl Magazin“ macht seinem Namen alle Ehre - früher als Lager genutzt, fällt der denkmalgeschützte Raum heute durch seine Gestaltung in Gold sowie freigelegte Fresken in der Gewölbedecke auf. Ab 3. Jänner werden hier künftig von Montag bis Samstag sowohl die Erst- als auch Auffrischungsimpfungen verabreicht.

Die Details zur Impfaktion entnehmen Sie den Angeboten und Informationen des Impfservice Wien unter: https://impfservice.wien/

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001