Zum Inhalt springen

FPÖ – Lausch: Schwerarbeiterregelung offenbar kurz vor Umsetzung

Laut ORF-Bericht stehen die Verhandlungen kurz vor der Einigung

Wien (OTS) - FPÖ-Nationalratsabgeordneter und Beamtensprecher Christian Lausch brachte schon 2019 einen Entschließungsantrag zur Schwerarbeiterregelung für die Justizwachebeamten im Nationalrat ein. Dieser wurde zwar von vier Parteien beschlossen, leider aber bis heute nicht umgesetzt.

„Laut eines Berichtes des ORF schaut es sehr gut aus – hoffentlich wird die Schwerarbeiterregelung für die Justizwache nun schnell umgesetzt, dann hat sich meine jahrelange beharrliche Arbeit endlich gelohnt“, freute sich Lausch.

Seit zwei Jahren kämpft Christian Lausch im Nationalrat mit unzähligen Anfragen an Justizministerin Zadic und Vizekanzler Kogler, jetzt dürfte es endlich soweit sein, dass die Schwerarbeiterregelung für die Justizwache umgesetzt wird. „Ich hoffe auf baldige Umsetzung zum Wohle aller Justizbeamten – sie haben sich das endlich verdient“, hielt Christian Lausch abschließend fest.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002