Zum Inhalt springen

WKÖ-Sery: Urheberrechtsnovelle ist ein tragfähiger Kompromiss

Nationalrat beschließt größte Urheberrechtsnovelle der letzten Jahrzehnte

Wien (OTS) - Nach langem Tauziehen wurde gestern im Nationalrat die Urheberrechtsnovelle beschlossen, mit der unter anderem die Copyright-Richtlinie umgesetzt wurde. „Auch wenn nicht alle unsere Wünsche berücksichtigt wurden, kann die Umsetzung der Copyright-Richtlinie als guter Kompromiss gewertet werden“, zeigt sich Angelika Sery-Froschauer, Obfrau der Bundessparte Information und Consulting (BSIC) in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), mit dem Ergebnis zufrieden. „Wichtig war uns, dass die Handlungsspielräume der Richtlinie genutzt werden, um die Neuerungen praxistauglich und für die Wirtschaft zumutbar umzusetzen“, sagt Sery-Froschauer.

Die oberste Branchenvertreterin zeigt sich erfreut über den letztendlich tragfähigen Kompromiss nach langwierigen Diskussionen. Sery-Froschauer: „Nach ersten sehr einseitigen Entwürfen, die zu Lasten der KreativWirtschaft gegangen wären, ist es gelungen, eine vernünftige, ausgewogene Lösung zu finden.“ (PWK765/ES)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
DMC – Data & Media Center
Pressestelle
Wirtschaftskammer Österreich
T 0590 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002