Zum Inhalt springen

TPA Steuerberatung unterstützt EnBW beim Einstieg in Wiener Ladesäulenspezialisten SMATRICS

Wien (OTS) - Mit steuerrechtlicher Unterstützung der TPA Steuerberatung in Österreich und Baker Tilly Deutschland hat der deutsche Energieversorger EnBW Energie Baden-Württemberg AG über ihre Tochtergesellschaft EnBW mobility+ AG & Co.KG 25,1 Prozent der Anteile an der VERBUND-Tochter SMATRICS übernommen. Die Softwarelösungen und Dienstleistungen von SMATRICS ermöglichen es Geschäftskunden und Partnerunternehmen, umfassende E-Mobilitätslösungen zu nutzen oder anzubieten.

TPA Partner Christian Oberkleiner und TPA Consultant Jonas Zimmer übernahmen die steuerlichen Fragestellungen in Österreich sowie die Tax Due Diligence. Die projektverantwortliche Partnerin Alexandra Sausmekat von Baker Tilly Deutschland hatte mit Beratungsleistungen aus den Bereichen Financial und Tax Due Diligence, Unterstützung beim Financial Modeling sowie steuerlichem und betriebswirtschaftlichem SPA Advice den Lead bei dieser Anteilübernahme.

Bereits 2020 hatten SMATRICS und die EnBW das gemeinsame Tochterunternehmen SMATRICS EnBW gegründet. Mit bereits rund 250 DC-Schnellladepunkten betreibt das Joint Venture das größte Schnellladenetz in Österreich – und treibt den Ausbau der Elektromobilität voran. Auch bei dieser Transaktion war das vorgenannte Team mandatiert.

Über die Details der Transaktion wurde Vertraulichkeit vereinbart. Der Vollzug steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Über TPA: Zahlen und Fakten
TPA ist eines der führenden Steuerberatungsunternehmen in Österreich. Das Angebot umfasst Steuerberatung, Buchhaltung, Personalverrechnung und Unternehmensberatung. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vierzehn österreichischen Niederlassungen stehen Ihnen zur Seite. Unsere Standorte finden Sie in Graz, Hermagor, Innsbruck, Klagenfurt, Krems, Langenlois, Lilienfeld, Linz, Schrems, St. Pölten, Telfs, Villach, Wien und Zwettl.

Die TPA Gruppe ist – mit rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – neben Österreich in elf weiteren Ländern in Mittel- und Südosteuropa tätig: Albanien, Bulgarien, Kroatien, Montenegro, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Websites: www.tpa-group.at und www.tpa-group.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Gerald Sinabell | Head of Corporate Communications
T. 01 588 35-428
gerald.sinabell@tpa-group.at

Mag. Isabel Segrelles | Corporate Communications
T. 01 588 35-217
isabel.segrelles-vaello@tpa-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HWS0001