Zum Inhalt springen

ACHTUNG: HEUTE PK Volkshilfe - Ende der Angriffe auf Gesundheitspersonal

Ewald Sacher, Michael Häupl, Thomas Szekeres, Erich Fenninger, Barbara Teiber, Jasmin Chansri, Niki Kunrath und Daniel Landau – gemeinsamer Aufruf zur Teilnahme an #YesWeCare

Wien (OTS) - Eine Altenbetreuerin wird von Teilnehmern einer nicht angekündigten Demonstration tätlich angegriffen. Ärzt*innen bekommen Todesdrohungen, ein Rettungsfahrer wird brutal attackiert – was kommt als Nächstes? Die Radikalisierung von Teilen der Corona-Maßnahmengegner*innen ist beängstigend. Es braucht dringend rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen. Ein Signal der stillen Mehrheit für mehr Miteinander, Unterstützung des Gesundheitspersonals und Gedenken an die vielen Opfer der Pandemie findet in Form einer Lichterkette am Wiener Ring statt.

Als Gesprächspartner*innen vor Ort sind:

Ewald Sacher – Präsident der Volkshilfe Österreich
Michael Häupl – Präsident der Volkshilfe Wien
Thomas Szekeres – Präsident der Österreichischen und Wiener Ärztekammer
Barbara Teiber – GPA-Vorsitzende
Erich Fenninger – Direktor der Volkshilfe Österreich
Jasmin Chansri – Geschäftsführerin Volkshilfe Oberösterreich
Niki Kunrath - Menschenrechtsaktivist
Daniel Landau – Initiator von #YesWeCare

Die Pressekonferenz findet hybrid statt, Teilnahme mit 2G+ vor Ort ist möglich.

PW: volkshilfe
Meeting-ID: 932 0763 2265
https://zoom.us/j/93207632265?pwd=M0JLYW96dVZtSHQ2QTRYLzgyenNXQT09

Wir freuen uns über ihr Interesse und bitten um Anmeldung.

PK Ende der Angriffe auf Gesundheitspersonal

#YesWeCare

Datum: 17.12.2021, 09:30 - 10:00 Uhr

Ort: Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger
Volkshilfe Österreich
m: 0676 83 402 215
e: erwin.berger@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001