Zum Inhalt springen

ORF wieder „Redaktion des Jahres“

Wien (OTS) - Bei der vom Branchen-Magazin „Österreichs Journalist:in“ traditionell durchgeführten Wahl der „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ stellt der ORF wieder das Gros der Preisträgerinnen und Preisträger und darf sich zum bereits zehnten Mal über den Titel „Redaktion des Jahres“ freuen. Die bestgereihten ORF-Jornalistinnen und -Journalisten sind: Martin Thür (Innenpolitikjournalist des Jahres), Barbara Rett (Kulturjournalistin des Jahres), Tim Cupal (Außenpolitikjournalist des Jahres), Barbara Battisti (Wirtschaftsjournalistin des Jahres), Marcus Wadsak (Wissenschaftsjournalist des Jahres) und Kristina Inhof (Sportjournalistin des Jahres). „Aufgefallen“ ist Fanny Stapf. Als „Local Hero 2021“ wurde Katharina Bernhardt aus dem Landesstudio Niederösterreich ausgezeichnet.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „In der Pandemie kam und kommt dem ORF eine zentrale Bedeutung zu, den Österreicherinnen und Österreichern mit faktentreuem und objektivem Qualitätsjournalismus Orientierung zu bieten und Fake News zu entlarven. Dass der ORF wieder ‚Redaktion des Jahres‘ ist, ist eine Auszeichnung für alle ORF-Journalistinnen und -Journalisten. Ich gratuliere den Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich.“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002