Zum Inhalt springen

Andreas Ruttinger ist Journalist des Jahres

NFZ-Redakteur einstimmig gewählt

St. Pölten (OTS) - Die unabhängige Konferenz der FPÖ-Pressesprecher hat heute den leitenden Redakteur der Parteizeitung NFZ, Andreas Ruttinger, zum Journalisten des Jahres gewählt. Und das einstimmig!

Als Begründung für die Wahl wurde vom unabhängigen Gremium hervorgehoben, dass Ruttinger stets der Objektivität verpflichtet war und immer rein sachlich berichtet hat. Auch die Interviews mit führenden Vertretern der Partei habe er neutral, aber hart in der Sache geführt. Auch habe er sich im Unterschied zu anderen Preisträgern nicht auf Zugstoiletten eingesperrt, sondern sich den Gefahren eines Sechs-Personen-Abteils tapfer gestellt.

Der journalistischen Ethik verpflichtet, hat Ruttinger auch stets darauf verzichtet streng geheime Prozessakten aus der WKStA entgegenzunehmen. Das ist besonders erwähnenswert, da er in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem der Hausmeister der WKStA wohnt und somit leichten Zugang gehabt hätte. Ebenso hat er darauf verzichtet andere Medien und Journalisten mit sinnlosen Klagen zuzudecken.

Die unabhängige Konferenz der FPÖ-Pressesprecher gratuliert Ruttinger herzlich und freut sich auf weitere spannende Reportagen aus seiner Feder!

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag
Pressereferat
T:02742/9005 13703,
presse-noe@fpoe.at
www.fpoe-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0001