Zum Inhalt springen

Virtuelle "KI-Lecture" der LMU am 11. Januar 2022

"Das Universum im Maschinenhirn - Künstliche Intelligenz in der Kosmologie"

München, Bayern (ots) - Teleskope sammeln immer größere Datenmengen über das Universum und ermöglichen so ein besseres Verständnis der fundamentalen Eigenschaften unseres Kosmos. Die Schwierigkeit liegt dabei darin, aus der Beobachtung großer Teilbereiche des Universums nahezu unsichtbare Signale mit großer Genauigkeit zu rekonstruieren. Im Rahmen der "KI Lectures" der LMU skizziert Professor Daniel Grün, Inhaber des Lehrstuhls für Astrophysik, Kosmologie und Künstliche Intelligenz an der Fakultät für Physik der LMU, wie Analysemethoden der Künstlichen Intelligenz hier helfen können.

Dazu laden wir Sie zu einer virtuellen Veranstaltung im Rahmen der "KI Lectures" der LMU ein:

Prof. Daniel Grün

"Das Universum im Maschinenhirn -

Künstliche Intelligenz in der Kosmologie"

Dienstag, 11. Januar 2022

18.15-19.45 Uhr

Anmeldung unter: Webinar Registration - Zoom

Über eine Chat-Funktion werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, eigene Fragen zu stellen.

Im Rahmen der Veranstaltung erklärt Daniel Grün die Bedeutung spezieller Architekturen und Trainingsmethoden, die die neuesten kosmologischen Messungen bereits heute entscheidend unterstützen. Zudem gibt der Astrophysiker einen Ausblick auf den Einsatz sogenannter generativer Modelle, mit denen die Maschine aus den verfügbaren Daten sozusagen lernt, wie die schwer greifbaren Strukturen des Universums in Wirklichkeit aussehen.

Der Vortrag findet im Rahmen der achtteiligen virtuellen "KI Lectures" statt, in denen Forscherinnen und Forscher der LMU aus unterschiedlichen Fachdisziplinen die vielfältigen Facetten von Künstlicher Intelligenz, ihre Auswirkungen und Anwendungsmöglichkeiten in der Breite der Wissenschaften beleuchten.

Weitere Informationen über diese Veranstaltung und die gesamte Reihe:

www.lmu.de/ki-lectures

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Russo
Leitung Kommunikation & Presse
Ludwig-Maximilians-Universität München
Leopoldstr. 3
80802 München

Phone: +49 (0) 89 2180-3423
E-Mail: presse@lmu.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0020